Startseite  

26.07.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

200 Jahre Schlacht von Waterloo

Der 18. Juni 1815: Der Tag, an dem Napoleons Träume endeten

An dem Ort, an dem Napoleon Bonaparte vor bald 200 Jahren an den preußischen und englischen Truppen scheiterte, erinnern heute mehrere Museen und ein künstlich aufgeschütteter Hügel mit einem Löwendenkmal an die damaligen Ereignisse. Einmal im Jahr kommen Tausende Laiendarsteller zusammen, um die Schlacht von Waterloo, die Europa verändern sollte, nachzustellen.

Nachstellung


Die Nachstellung der Schlacht wird 2015, zu den Jubiläumsfeierlichkeiten, besonders groß ausfallen. Sie beginnt am 17. Juni mit der Wiedereröffnung des restaurierten Bauernhofs von Hougoumont, in dem englische Soldaten von Napoleon angegriffen worden waren. Am 18. Juni werden die originalgetreuen Lager eröffnet, aber auch den zahlreichen Opfern gedacht.

Dann, am 19. und 21. Juni, findet die Nachstellung der Schlacht von Waterloo statt. Am 20. Juni gibt es eine Licht- und Sound-Performance, die vom Löwenhügel aus zu sehen sein wird.

Schon im Frühjahr 2015 wird das Waterloo-Museum unweit des Schlachtfeldes eröffnet. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, der Route Napoleons durch die Wallonie zu folgen, das Wellington-Museum und Napoleons letztes Hauptquartier zu besuchen.

Auf Grund der Tatsache, dass die Vorbereitung für die 200-Jahr-Feier in 2015 bereits laufen, wird es keine Nachstellung im Juni 2014 geben. Nur im nahegelegenen Wavre wird am 5. und 6. Juli 2014 ein Teil der historischen Schlachtverläufe nachgestellt.

Text: Belgien-Tourismus/EH
Foto: WBT / Alex Kouprianoff

 


Veröffentlicht am: 18.03.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit