Startseite  

21.07.2018

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

"MILCHBAR - Seaside Season 6" compiled by Blank & Jones

Es passt einfach alles

Magie! So lässt sich die Beziehung zwischen der Milchbar auf Norderney und Blank & Jones wohl am besten beschreiben. Die Musik, die Blank & Jones diesem wunderschönen Ort auf den Leib komponieren bzw. auswählen, verschmilzt in einer perfekten Symbiose mit dem Meer, den Gästen, der Architektur und den kulinarischen Genüssen zum "Milchbar Sound".

Was vor über fünf Jahren als kleiner, aber feiner Soundtrack zu den Sonnenuntergängen der Milchbar anfing, ist heute eine der wichtigsten Chill Out und Lounge Compilations weltweit. Bewusst setzten sich Blank & Jones von Anfang an über jegliche Genre-Grenzen hinweg und schufen so eine einzigartige Serie, die nie langweilig wird und die Menschen weltweit zum Entspannen und Entschleunigen einlädt.

"Good Vibes" - so bezeichnen Blank & Jones diese Sounds, die sie natürlich auch jedes Jahr live in exklusiven, zehnstündigen Sunset Sessions in der Milchbar präsentieren. Genau dieses Gefühl macht auch die sechste Ausgabe der Milchbar Seaside Season wieder zum ultimativen Begleiter und Soundtrack für den Urlaub und die schönen Momente im Jahr. In knapp 80 Minuten bekommt man den perfekten Tag an der Milchbar für die Ohren. Angefangen mit entspannten Momenten auf der sonnendurchfluteten Terrasse über verträumte Bar Grooves zum Nachmittag bis hin zu Beach House nach Sonnenuntergang.

Diesmal gibt sich sogar Superstar Sade die Ehre und sorgt gleich nach dem exklusiven Blank & Jones Opener "Entspannt" mit "Love Is Stronger Than Pride" für Gänsehaut. Natürlich lässt die zeitlose Sammlung auch viel Platz für musikalische Neuentdeckungen: So kann man neben vertrauten Namen wie Gabin und Cantoma Talente wie Satin Jackets oder Shook entdecken, deren Sounds sich nahtlos in den einzigartigen Milchbar Mix einfügen. Blank & Jones selber glänzen ebenfalls mit drei neuen Produktionen, zu denen sie sich die Französin Coralie Clément, aber auch den belgischen Popstar Ozark Henry.

 


Veröffentlicht am: 21.03.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit