Startseite  

19.08.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Gault Millau 2014 – Gourmetrestaurant Schaufelspitz überzeugt

Höchste Haube der Alpen weiterhin am Stubaier Gletscher

Das Engagement von Küchenchef David Kostner und seinem motivierten Schaufelspitz-Team haben sich bezahlt gemacht. Es galt die im Vorjahr verliehene Haube zu halten. Mit 14 Punkten und einer durchwegs positiven Bewertung in Österreichs renommiertestem Restaurantguide wurde das exklusive Bedienungsrestaurant auf knapp 3.000 m Seehöhe belohnt.

„Ungeteilte Aufmerksamkeit“, fordern die Vorspeisen, „außergewöhnliche Zuwendung“ offenbaren die Hauptspeisen und die Schokoladen-Tonkabohnen-Tarte mit eingelegten Majoule-Datteln und Karamell-Bananen-Eis bedarf „besonderer Erwähnung“, so ist es in der aktuellen Ausgabe des Gault Millau zu lesen. Darüber hinaus zeigen sich die Restaurantkritiker von der Qualität und dem Ambiente des Bergrestaurants „Schaufelspitz“ angetan.

Mit harter Arbeit und Qualität zum Erfolg


Schaufelspitz-Küchenchef David Kostner freut sich über die Auszeichnung gleich doppelt. In einem Restaurant auf dieser Höhe ist es schwieriger das Niveau zu halten als in einem Restaurant im Tal. „Ganz abgesehen von der logistischen Herausforderung, die exklusiven Produkte bei den Temperaturschwankungen auf den Berg zu transportieren, liegt eine der Schwierigkeiten in der Berechnung der Auslastung, die unmittelbar mit der Witterung zusammenhängt. Dann kommen eben auch noch die Höhe und der veränderte Luftdruck dazu, beim Kochen muss dies immer einberechnet werden". Manfred Unterkirchner, Direktor der Gastronomie am Stubaier Gletscher, ergänzt: „Es ist gar nicht so einfach, ein Restaurant dieser Art in einem Skigebiet – und noch dazu auf fast 3.000 m – zu etablieren. Wir haben es aber geschafft. Die Erwartungshaltung des Gastes ist hier eine komplett andere als in einem klassischen Restaurant im Tal. Unsere Mitarbeiter müssen deshalb über spezielle Qualitäten und Fähigkeiten verfügen. Mit unserem Team sind wir gut aufgestellt, die vielen Stammgäste bestätigen uns das.“

Hochgenuss im Königreich des Schnees


Mit der Eröffnung des Restaurants „Schaufelspitz“ in der Bergstation Eisgrat 2010 hat man am Stubaier Gletscher, Österreichs größtem Gletscherskigebiet, den Qualitätsbegriff für die Berggastronomie neu definiert. Gault Millau hat dies auch erkannt und das Schaufelspitz deshalb zum zweiten Mal bewertet. Etabliert hat es sich nicht nur im Skigebiet und bei den Gästen sondern auch bei dem wichtigen Gourmetführer. Laut Kritikern warten „zeitgemäße
und stilvolle Räumlichkeiten, die mit Stube, Zirbenholz und Kaminfeuer diesem hochalpinen Ort ihre Reverenz erweisen“. Am „Gipfel der Gletscherkulinarik“ können sich 55 Gäste vom Küchen- und Serviceteam verwöhnen lassen.

Besonderes Highlight ist neben dem direkten Blick in die Schauküche, die windgeschützte Sonnenterrasse samt Lammfellstühlen, von der man das atemberaubende Panorama genießen kann. David Kostner verarbeitet hochwertige Produkte aus der Region und internationale Delikatessen. Gerichte wie Stubaier Ziegenfrischkäse unter der Rauchglocke, Iberisches Schwarzfußschwein, Klassiker wie der Stubaier Schaufelspitz oder Rehrücken und Kostners beliebte Neuinterpretation des Speckknödels sowie raffinierte Desserts wie die Passionsfruchttörtchen mit Ingwersorbet schmücken die Speisekarte. Immer eine kulinarische Überraschung: die Tagesempfehlung. Dazu überzeugt die umfangreiche Weinkarte mit österreichischem Schwerpunkt, internationalen Klassikern und ausgezeichneten Edelbrand-Raritäten.

Königlich dinieren bei der Gourmetnacht Dine & Wine

Das Haubenrestaurant Schaufelspitz bietet den perfekten Rahmen für die Gourmetnacht Dine & Wine, die zum 3. Mal am 11.01.2014 stattfindet. Küchenchef David Kostner kreiert gemeinsam mit seinem Team ein sechsgängiges Degustationsmenü. Im edlen Ambiente genießen Feinschmecker einen einzigartigen Abend mit Köstlichkeiten aus erlesenen Zutaten. Vollkommen wird die Gourmetnacht durch die passenden Tropfen aus dem Weingut K + K Kirnbauer. Dine & Wine ist für EUR 125,00 pro Person inkl. Nachtfahrt mit der Eisgratbahn, 6-Gang-Menü und Weinbegleitung unter marketing@stubaier-gletscher.com buchbar.

Das Restaurant Schaufelspitz am Stubaier Gletscher auf einen Blick

Das Bedienungsrestaurant Schaufelspitz ist mit schöner Zirbenstube, wärmendem Kamin sowie traumhafter Sonnenterrasse das Schmuckstück der Berggastronomie am Stubaier Gletscher und Wirkungsstätte von Küchenchef & Haubenkoch David Kostner. Das Palace Luzern (16 Gault-Millau-Punkte), das Restaurant Pétrus in London (2 Michelin-Sterne), The Grove Luxury Resort, das Embassy in London waren unter anderem Stationen auf dem Weg von David Kostner, bevor der gebürtige Tiroler seinen Weg zurück in die Heimat fand. Im September 2010 übernahm er die Leitung des Restaurants Schaufelspitz und setzte mit 14 verliehenen Gault-Millau-Punkten dem Königreich des Schnees zur Krone auch eine Haube auf.

Das Restaurant Schaufelspitz ist während der Skisaison von Mitte Oktober bis Anfang Mai täglich von 9:00 Uhr bis 16:15 Uhr geöffnet. Tischreservierungen werden unter Tel. +43 5226 8141 324 entgegengenommen. Auch für Nicht-SkifahrerInnen ist das Schaufelspitz einen Ausflug wert. Alle Feinspitze, die Österreichs höchstgelegenes Gourmet-Restaurant auch ohne Skier erleben möchten, nutzen ganz einfach die Lifte als Aufstiegshilfe. Die Kosten für die halbstündige Gondelfahrt werden bei einem Restaurantbesuch ab einem bestimmten Mindestumsatz vergütet.

Foto:
Helmut Harff

 


Veröffentlicht am: 23.03.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit