Startseite  

18.12.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Hotel-Boom in Estland

Im Sommer werden mehrere neue Hotels eröffnet


Schon im April wird im Herzen Tallinns das neue Business-Class-Hotel Solo Sokos Hotel Estoria eröffnet. Das Hotel, das zwischen dem Hotel Viru und dem Einkaufszentrum Viru keskus entstand, verfügt auf 3 Etagen über 93 Superior-Zimmer.

Neben den zum Greifen nahe liegenden Sehenswürdigkeiten der Stadt machen die speziellen Angebote des Hauses eine Zimmerbuchung interessant und den Aufenthalt zu einem wahren Vergnügen – der gesunde Solo-Schlaf, das von Ernährungsspezialisten zusammengestellte anregende Frühstücksbuffet und eine Reihe weiterer Besonderheiten und Details.

Am 26. Juni wird das frisch renovierte Hotel Palace wiedereröffnet, das sich am Freiheitsplatz im Tallinner Stadtzentrum befindet. Das aus dem Jahre 1937 stammende Gebäude gehört zu den spannendsten, glamourösesten und stolzesten seiner Zeit. Bei der Renovierung des Gebäudes und seiner Zimmer ist auf Eleganz und Dekorreichtum geachtet worden; zur Ausstattung gehören Möbel aus den 30er Jahren und Fragmente aus Gemälden Konrad Mägis. Den Namen dieses berühmten estnischen Malers trägt auch das Hotelrestaurant, das über 40 Plätze verfügt.

Ab dem 7. Juni erwartet das Gästehaus des Schlosses von Keila-Joa samt Museum und dem 40 Besuchern Platz bietenden Speisesaal „Mon Chéri“ seine Gäste. Das einst im Besitz des Grafen Alexander von Benckendorff befindliche und zur Sowjetzeit als Offiziersklub benutzte Gebäude erstrahlt wieder in seinem einstigen Glanze. Zum Anwesen gehören der beeindruckende Wasserfall und der wildromantische Gutspark. 

In diesem Sommer öffnet auch ein neues luxuriöses 4-Sterne-Wellness-Hotel in Pärnu seine Türen. Es befindet sich in der historischen Heilschlamm-Anstalt und trägt den Namen Hedon Spa & Hotel. Die 72 Zimmer eröffnen ihre Aussicht auf die Ostsee und die Strandpromenade.

In Narva-Jõesuu wird im August das Wellnesshotel Noorus eröffnet. Hier gibt es 114 Zimmer, ein sehr feines Wellness-Bad, ein Restaurant und ein großes Konferenzzentrum. 

Bei der Verleihung der 2013er World Travel Awards, die als „Oscars der Tourismusbranche“ gelten, wurden mehrere estnische Hotels in 5 Kategorien ausgezeichnet. Das Swissôtel Tallinn erhielt die Titel „Bestes Business-Hotel Estlands“ und „Bestes Hotel des Jahres in Estland“; das Savoy Boutique Hotel wurde zum besten Boutique-Hotel Estlands gekürt und das Pädaste Mõis wurde als „Führendes Wellness-Hotel Estlands“ ausgezeichnet.

Quelle: Solo Sokos Hotel Estoria

 


Veröffentlicht am: 05.04.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit