Startseite  

27.04.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Wirtschafts-News vom 16. April 2014

Michael Weyland informiert

(Michael Weyland) BMW baut seinen Vorsprung bei onlinebasierten Diensten mit weiteren innovativen Anwendungen aus. Aktuell bestätigt die Studie „Top global connected car manufacturers“ von Machina Research, einem führenden Analysten im Bereich Vernetzung, im Auftrag von Vodafone die herausragende Position von BMW ConnectedDrive im internationalen Vergleich.  Bereits heute steht das Navigationssystem Professional für ein Maximum an Komfort und Information auf dem Weg zum Ziel. In Verbindung mit der nächsten Generation des Systems ermöglicht das ConnectedDrive ein regelmäßiges automatisches Navigationskarten-Update. Die Daten werden über die fest verbaute SIM-Karte per Mobilfunk – „Over-the-Air“ – übertragen, dabei fallen für den Nutzer weder Lizenzgebühren noch Übertragungskosten an. Die Möglichkeit, ständig aktualisierte Daten zu empfangen, ist auch Grundlage für die „Spritpreissuche“ von BMW Online. Sie zeigt auf Wunsch die laufend aktualisierten Treibstoffpreise an den Tankstellen der Umgebung, am Zielort einer Navigation oder einem beliebigen anderen Ort in Deutschland und führt auf Knopfdruck direkt dorthin. Ab Juli 2014 kann die „Spritpreissuche“ direkt über die Kartenansicht der Navigation Professional aufgerufen werden. Die Daten für die „Spritpreissuche“ werden vom erfahrenen und zuverlässigen Partner „clever-tanken.de“ zur Verfügung gestellt, So hat der Fahrer ein rundes Wohlfühlpaket!

ŠKODA AUTO hat im ersten Quartal 2014 so viele Autos verkauft wie nie zuvor in den ersten drei Monaten eines Jahres. Von Januar bis März lieferte die Marke weltweit 247.200 Fahrzeuge an Kunden aus, das ist ein Plus von 12,1 Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres. Im März stiegen die Auslieferungen im Vergleich zum Vorjahresmonat um 14,6 Prozent auf 96.100 Fahrzeuge.

Bekanntlich steht Ostern vor der Tür und viele von uns gehen auf eine Urlaubsfahrt. Dazu gehört natürlich  das stilgerechte Picknick im Grünen. Mit coolen Drinks und appetitlichem Essen. Raus aus dem heimischen Kühlschrank, rein in die Kühlbox, die dank 12-Volt-Stromversorgung genügend Energie bezieht, um den Proviant trotz brütender Sonne im aufgeheizten Fahrzeug appetitlich frisch zu halten.  Als klare Nummer 1 ermittelten die GTÜ-Prüfer die Waeco CFX 35 für 699,-- Euro.

Diesen Beitrag können Sie nachhören oder downloaden unter: http://www.was-audio.de/aanews/News20140416_kvp.mp3

 


Veröffentlicht am: 16.04.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit