Startseite  

20.02.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Wirtschafts-News vom 2. Mai 2014

Michael Weyland informiert

(Michael Weyland) Mit der neuen Kampagne made in Italy – Urlaub wie für dich gemacht startet die  Italienische Zentrale für Tourismus ENIT in die Saison 2014 und wirbt in Deutschland, Österreich, Polen, Tschechien, Frankreich, Großbritannien, Skandinavien und Russland für das Reiseland Italien. Diese 8 Märkte generieren rund 50 % der Übernachtungen ausländischer Gäste in Italien.  Der Spot „Piazze d’Italia“ zeigt das Leben auf Italiens charakteristischen Plätzen.

Es gibt wohl nichts, was es nicht gibt. Sogar einen Weltlachtag. Der findet am 04.05.2014 statt. Ein fröhliches Lachen  zeigt aber nicht nur unsere gute Laune.  Denn wenn wir lachen, gehen die Mundwinkel nach oben, die Lippen öffnen sich und dann blitzen sie hervor: die Zähne. Und je gepflegter die Zähne sind, desto strahlender wirkt das Lachen. Es drückt mehr als nur Schönheit, Lebensfreude und Gesundheit  aus - es ist der Spiegel unserer Persönlichkeit. Ein Grund mehr, den Zähnen viel Aufmerksamkeit zu widmen - nicht nur am Weltlachtag. Jedoch kann der Zahn der Zeit ein schönes Lächeln verhindern. Und bei einer Zahnlücke vergeht einem auch schnell das Lachen. Dabei können verloren gegangene oder geschädigte Zähne heutzutage gleichwertig ersetzt werden, erklärt man beim Zahnersatzhersteller MDH AG. Der Zahnersatz stellt die Ästhetik wieder her und übernimmt alle Funktionen des natürlichen Zahnes. Je nach Sachlage und Budget werden Kronen, Brücken, Implantate, Zahnprothesen oder Veneers durch einen Zahnarzt eingesetzt. Es lohnt sich jedoch, die Laborkosten zu vergleichen - bis zu 80% können Patienten mit zahnersatzsparen.de" einsparen. Vor Beginn einer jeden Behandlung mit Zahnersatz erstellt der Zahnarzt für den Patienten einen Heil- und Kostenplan. Auf diesem sind die Material- und Laborkosten explizit ausgewiesen und können somit verglichen werden.

SKODA hat im ersten Quartal 2014 Auslieferungen, Umsatz, und Operatives Ergebnis kräftig gesteigert. Insgesamt verkaufte SKODA im ersten Quartal mit 247.200 Einheiten so viele Autos wie nie zuvor in den ersten drei Monaten eines Jahres. Das ist ein Plus von 12,1 Prozent gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Mit Rekordabsatzzahlen wuchs der Umsatz von Januar bis März im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 23,7 Prozent .

Diesen Beitrag können Sie nachhören oder downloaden unter: http://www.was-audio.de/aanews/News20140502_kvp.mp3

 


Veröffentlicht am: 02.05.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit