Startseite  

01.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Schlager-Führungstrio beherrscht Album-Charts

Das Jahr 2014 läuft gut für den deutschen Schlager

Bisher wurde die Album-Hitliste neun Mal von Schlagerkünstlern angeführt. Dank Fantasy, die „Eine Nacht im Paradies“ verbringen, folgt nun Woche zehn. Das Duo steht zum ersten Mal in ihrer Karriere auf Platz eins der offiziellen deutschen Album-Charts, ermittelt von GfK Entertainment.

Nach seinem grandiosen Comeback und ausverkaufter Tour im letzten Jahr, singt Matthias Reim über „Die Leichtigkeit des Seins“ an zweiter Stelle. Helene Fischer, deren „Farbenspiel“ auf die Drei rutscht, vervollständigt das Schlager-Führungstrio.

Lindsey Stirling gehört zu den Breakthrough-Artists der letzten Zeit. Ihre atemberaubende Mischung verschiedenster Musikstile beeindruckt immer mehr Fans. Auf „Shatter Me“ (vier) schlägt die Violinistin ein neues Kapitel auf.

Rea Garvey kehrt nicht nur in die Jury von „The Voice of Germany“ zurück, sondern auch in die LP-Hitliste. Voller „Pride“ zeigt er seine Wurzeln und nimmt Rang fünf in Augenschein.

Vor zehn Tagen gewann Aneta Sablik die elfte Staffel „Deutschland sucht den Superstar“. Nun übernimmt sie die Führung der Single-Charts. „The One“ steigt direkt an der Spitze ein und verdrängt Andreas Bourani („Auf uns“) auf die Zwei. George Ezra macht einen Platz gut und hievt „Budapest“ an die dritte Position.

Coldplay wünschen sich „A Sky Full Of Stars“. Chris Martin & Co. heimsen für ihre neue Single, die von Avicii produziert wurde, Rang sechs ein.

Bei „Sing meinen Song“ tauschten sieben Musikgrößen ihre Songs untereinander. Dabei sind interessante Coverversionen und außergewöhnliche Interpretationen herausgekommen. Eine davon ist „Amoi seg‘ ma uns wieder“. Xavier Naidoo wird für seine Version des Andreas Gablier-Tracks mit Position zwölf belohnt.

 


Veröffentlicht am: 13.05.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit