Startseite  

21.11.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Tillmann Hahn eröffnet Gasthaus in Kühlungsborn

Der Gourmetkoch kocht künftig bodenständig-regional

(gr) Die Gaumen von Staatsoberhäuptern verwöhnte er beim G8-Gipfel in Heiligendamm. Das Gourmetrestaurant im Mandarin Oriental in Hongkong katapultierte er in die weltweite Top Ten. Für zwei Restaurants an der Ostsee erkochte er Michelin-Sterne. Bei aller Offenheit für Neues hat sich Tillmann Hahn seit vielen Jahren der Zubereitung mit regionalen Produkten verschrieben. Jetzt eröffnet der Spitzenkoch ein bodenständiges Gasthaus im Ostseebad Kühlungsborn.
 
In „Tillmann Hahns Gasthaus“ empfängt der Wahl-Mecklenburger seine Gäste bereits zum Frühstück und serviert bis zum späten Abend bodenständige Gerichte wie Mecklenburger Bauerngockel mit Kräutern oder Meerforelle mit Rote Bete-Apfelschmaus. Zubereitet werden die Speisen mit Fleisch und Geflügel aus der Region, der Fisch kommt überwiegend von lokalen Fischern und der LandWert Hof am Greifswalder Bodden liefert Schinken und Wurst.
 
Die kulinarische Vielfalt in Mecklenburg-Vorpommern können Gäste darüber hinaus im Feinkost Bistro mit Straßenverkauf probieren. An Stehtischen werden dort unter anderem Bismarck-Hering nach einem Familienrezept von der Insel Hiddensee, Doberaner Klosterkuchen und edle Obstbrände aus Vorpommern serviert. Und wer danach Appetit auf weitere Spezialitäten hat, stellt sich einfach einen Picknick-Korb zusammen.
 
Tillmann Hahn wurde viermal zum besten Koch in Mecklenburg-Vorpommern gewählt. Als Mitbegründer der Besser-Esser-Initiative „ländlichfein“ liegt Hahn viel an regionalen Produkten als Basis für höchste Qualität. „In Mecklenburg-Vorpommern gibt es so viele Köstlichkeiten, das darf man nicht länger verheimlichen. Das Land zwischen Ostsee und Seenplatte ist Deutschlands wichtigster Beitrag zum neuen Nordischen Küchenwunder und bietet weit mehr als man vermutet“, sagt Hahn.
 
Herzliche Gastlichkeit verspricht der Spitzenkoch in seinem neuen Gasthaus im Hotel Villa Astoria direkt an der Ostseeallee in Kühlungsborn. Zum 105-Jährigen Jubiläum wird die traditionsreiche Geschichte des Hauses mit der völlig neu ausgestalteten Gastronomie durch Tillmann Hahn bereichert. Das helle Restaurant im skandinavischen Stil, die Gartenterrasse mit Ostseeblick und der windgeschützte Innenhof beim Restaurant laden zum Entspannen ein. Das Boutique-Hotel Villa Astoria hat 19 exklusive Suiten, Hotel und Gastronomie werden unabhängig voneinander betrieben.
 
Touristik-Service-Kühlungsborn
Ostseeallee 19
18225 Ostseebad Kühlungsborn
Tel. 038293/849-0
Fax: 038293/849-30
info@kuehlungsborn.de
www.kühlungsborn.de

Foto: Gerrit Meier

 


Veröffentlicht am: 14.05.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit