Startseite  

22.02.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Wirtschafts-News vom 15. Mai 2014

Michael Weyland informiert

(Michael Weyland) Der Bundesgerichtshof (BGH) hat am Dienstag entschieden, dass Gebühren für die Bearbeitung von privaten Krediten unzulässig sind. Grund: Banken müssen alle Kosten für die Bearbeitung und Auszahlung der Darlehen durch den Zins decken. Klauseln über ein zusätzliches laufzeitunabhängiges Bearbeitungsentgelt benachteiligen den Verbraucher und sind unwirksam. Die Verbraucher-Webseite Finanztip ruft Betroffene auf, bezahlte Gebühren jetzt zurückzufordern und bietet ein Musterschreiben dafür an. Immerhin gab es bis Ende vergangenen Jahres knapp 18 Millionen bestehende Ratenkredite hierzulande. Im Schnitt haben sich die Deutschen rund 8.000 Euro bei neu aufgenommenen Krediten von der Bank geliehen - laut Schufa Kreditkompass 2014. Bisher hatten viele Banken pauschal ein bis vier Prozent der Kreditsumme für Organisatorisches, Beratung und die Bonitätsprüfung veranschlagt. Die Vertragsklauseln, die das ermöglichten, erklärten die Richter des BGH nun für unwirksam. Die Verbraucher-Webseite Finanztip stellt  ein kostenloses Musterschreiben zur Verfügung, mit dem man dieses Geld zurückholen kann. Aber Achtung: Der Anspruch auf eine Rückzahlung der Gebühren gilt grundsätzlich nur für Verträge, die im Jahr 2011 oder später abgeschlossen wurden. Frühere Verträge könnten Verjährungsfristen unterliegen. Wenn die Bank die Rückzahlung verweigert, können Verbraucher über einen Ombudsmann gebührenfrei ein Schlichtungsverfahren einleiten.

Wer hat den kraftvollsten Schuss? Wer "dribbelt" am elegantesten mit einem ferngesteuerten Fußball? Diese und andere Fragen lassen sich jetzt überall in Deutschland leicht klären: durch einen Besuch auf dem Stand der "Kia Fan Tour 2014". Diese bundesweite Roadshow des offiziellen FIFA-Partners Kia macht ab sofort bis zum 1. Juli in 40 Städten Station. Und der Roadshow-Stand, der sich jeweils an einem belebten Punkt der Stadt befindet , bietet auch Platz für Fußball-Entertainment - inklusive eines Speedkickers, der die Schussgeschwindigkeit misst, und eines Quadrocopters in Fußballform, dessen Flug per Tablet-PC gesteuert wird. Im Mittelpunkt stehen aber natürlich die neun verschiedenen Kia-Modelle, die auf der Roadshow präsentiert werden und für Testfahrten zur Verfügung stehen. Die Roadshow steht ganz im Zeichen der FIFA-Fußballweltmeisterschaft in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli).

Diesen Beitrag können Sie nachhören oder downloaden unter: http://www.was-audio.de/aanews/News20140514_kvp.mp3

 


Veröffentlicht am: 14.05.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit