Startseite  

25.06.2018

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Carrera startet in die GT-Saison

Carrera holt die Helden der GT-Klasse direkt in die eigenen vier Wände

Außergewöhnliche Supersportwagen fühlen sich erst auf der Langstrecke so richtig wohl. In zahlreichen GT-Serien treten sie seit den zwanziger Jahren weltweit gegeneinander an. Der Weltmarktführer im Autorennbahn-Bereich Carrera bringt die GT-Traumwagen auf die Schienen und liefert damit Motorsportfeeling der Extraklasse in die eigenen vier Wänden.

Los geht’s mit Carrera DIGITAL 124: Beim Set „Race de Luxe“ ist der Name Programm, denn hier treffen dank der weltweiten Ferrari Exklusiv-Lizenz im Slotcar-Bereich der Ferrari 599XX auf den Supersportwagen Mercedes SLS AMG GT3. Mit unglaublichen 544 PS macht der V8-Saugmotor des Mercedes-Benz bereits in der Boxengasse lautstark auf sich aufmerksam. Doch die Konkurrenz muss sich mit dem Ferrari 599XX nicht verstecken, denn unglaubliche 730 PS katapultieren den roten Pfeil nach vorne.

Das brandneue Carrera DIGITAL 132 „Masters of Speed“-Set hat es aber ebenfalls in sich. Die hier aufeinandertreffenden PS-Giganten sorgen für ordentliche Racing-Action auf den Schienen. Den Anfang macht der Aston Martin V12 Vantage GT3 aus dem Rennstall Bilstein Motorsport. Mit einer Leistung von über 600 Pferdestärken wird der Luxussportwagen zum Geschoss auf der Piste. Nur erfahrene Piloten können diese Kraft auf die Straße bringen. Der Spezialist für die Langstrecke kam 2013 erstmals beim 24h-Rennen am Nürburgring zum Einsatz.

Sein Gegner an der Carrera-Startlinie ist ebenfalls ein für Langstrecken-Rennen ausgelegter Bolide. Der V8-Saugmotor bringt satte 480 PS an Leistung und katapultiert den Supersportwagen nach vorne. Auf der über 7 Meter langen Carrera-Autorennbahn schenken sich diese zwei Kraftpakete nichts. Die raffinierte Streckenführung bietet den Piloten neben langen Highspeed-Geraden auch enge Kurven, die geschickt gemeistert werden wollen. Für zusätzliche Freiheit an der Rennstrecke sorgt die 2,4 GHz WIRELESS+ Technologie, mit der sich die Fahrer kabellos rund um die Rennbahn platzieren können. Der Lithium Polymer Akku ermöglicht bis zu acht Stunden Dauerbetrieb und macht den Handregler zum perfekten Begleiter für die Langstrecke.

Auch beim analogen Evolution-System geht es mit einem neuen Langstrecken-Set auf Rundenjagd. Im Set „Speed Record“ gehen zwei Rennställe an den Start, die um die schnellste Rundenzeit und den Sieg kämpfen. Auf der einen Seite das Motorsportteam von Manthey Racing, das bereits 1996 von Olaf Manthey gegründet wurde und seitdem zahlreiche Siege beim 24h-Rennen am Nürburgring einfahren konnte. Auf der anderen Seite steht das 2011 gegründete Haribo Racing Team. Beide Teams treten die Herausforderung mit einem Porsche 911 GT3 RSR an. Der in der Porsche-Manufaktur Weissach gebaute Sportwagen verfügt über 455 Pferdestärken und gewährleistet beiden Teams identische Voraussetzungen im Rennen. Auf der 6,3 Meter langen Carrera-Rennstrecke steht also bereits vorher fest, dass hier ein Porsche gewinnen wird.

Doch wer die Nase vorn haben wird, entscheidet der Pilot am Handregler. Auf der spektakulären Strecke steht neben zahlreichen Kurven auch eine lange Gerade für Highspeed-Fahrten zur Verfügung. Stahlharte Nerven und fahrerisches Können sind ausschlaggebend, um das Porsche-Duell zu gewinnen.

Alle weiteren Informationen über die neuen Modelle und Sets 2014 erhalten Sie unter: carrera-toys.com.

 


Veröffentlicht am: 16.05.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit