Startseite  

26.06.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Michelin-Sterne über Sardinien

Kulinarische Nächte mit Küchenchefs der Spitzenklasse im Forte Village Resort

Was bringt Feinschmecker, Genussmenschen und Kulinarik-Experten zum Staunen? 16 herausragende Spitzenköche, die in exklusiven Restaurants eines italienischen Luxusresorts ihre Interpretationen der internationalen Küche vorstellen! Private Atmosphäre, erstklassiger Service und edle Weine, die jedem Gericht die perfekte Note geben …

Das Forte Village Resort im Süden Sardiniens lädt vom 23. Juni bis 31. August 2014 zu den Celebrity Chefs Nights ein. Bekannt als die beste Gourmet-Adresse der Insel ist das Resort der perfekte Ort für einen kulinarischen Sommer auf höchstem Niveau. So werden jeweils abwechselnd bekannte Spitzenköche aus Frankreich, Spanien, der Schweiz, Deutschland und Italien außergewöhnliche Menüs zaubern und ihre Gäste mit viel Kreativität und Experimentierfreudigkeit überraschen. Ganz bewusst wurde dabei das Restaurant La Cantina del Forte aus den 21 Restaurants des Fünf-Sterne Resorts gewählt. Das La Cantina del Forte ist im Weinkeller des Forte Village integriert und bietet eine absolut einmalige Atmosphäre.

Beeindruckend liest sich das Programm der kulinarischen Nächte. So kommen unter anderem Oliver Glowing (2 Michelin-Sterne, 28. bis 30. Juli 2014), Emanuele Scarello (2 Michelin-Sterne, 4. bis 6. August 2014), Alessandro Breda (1 Michelin-Stern, 14. bis 16. Juli 2014) oder auch Massimiliano Mascia (2 Michelin-Sterne, 18. bis 20. 2014 August) in das Resort. Den Auftakt bestreitet der bekannte deutsche Sternekoch Alfons Schuhbeck, der vom 23. bis 25. Juni 2014 die Gäste mit seinen Tiroler Spezialitäten auf eine ganz besondere Sinnesreise entführen wird.

Ein weiterer absoluter Künstler der Kulinarik wird vom 8. bis 9. August 2014 im Forte Village Resort wahrhaftig zaubern: Bruno Barbieri. Seine Begabung und Leidenschaft für das Kochen entdeckte er durch seine Großmutter. Seine beeindruckende Erfolgsgeschichte begann Anfang der 80er Jahre. Nach einem längeren Aufenthalt in der Karibik und Südamerika kehrte er wieder zurück nach Italien und übernahm das Trigabolo Restaurant in Argenta di Ferrara. Heute ist Barbieri stolzer Besitzer von unglaublichen 7 Michelin-Sternen und fünf der exquisitesten Restaurants Italiens wie unter anderem das Locanda Solarola mit 2 Michelin-Sternen in Castel Guelfo. Seine Küche wird in Fachkreisen als kreativ, experimentell und als fast schon revolutionär beschrieben. Nur wenige Tage später besucht ein weiteres großartiges Talent die Cantina del Forte: Enrico Crippa (11. bis 13. August 2014). Drei Michelin-Sterne trägt sein Restaurant im Herzen der Stadt Alba. Im Alter von 16 Jahren wurde er Commis Chef de Cousine in Gaultiero Marchesi`s Restaurant in Mailand und lernte bei keinem Geringeren als dem bekannten Starkoch Ferran Adria. Drei Jahre verbrachte Enrico Crippa in Japan (Osaka) und ließ sich von der japanischen Kochkunst inspirieren. Zurück in Italien hat er seinen ganz eigenen Stil aus japanischer Perfektion und heimischen, italienischen Zutaten entwickelt.

Einen „Gruß“ aus der französischen Küche wird Franck Reynaud vom 21. bis 23. Juli 2014 an die Gäste des Forte Village Resorts schicken. Reynaud stammt aus einer Hoteliers-und Gastronomiefamilie und hat somit das Gefühl für gehobene Küche und ausgezeichnete Gastfreundlichkeit bereits im Blut. Seine Menüs haben stets eine französische Note, da seine Wurzeln in der Provence liegen. So legt er stets höchsten Wert auf einen intensiven Geschmack seiner Zutaten und kocht mit sehr viel „französischer Leidenschaft und Zärtlichkeit“. In 1994 eröffnete er gemeinsam mit seiner Frau das Hottellerie du Pas L`Ours, ein Relais & Chateaux Hotel und Restaurant in der Schweiz, ausgezeichnet mit 2 Michelin-Sternen. Fast schon eine Legende im Resort ist der britische Starkoch und stolzer Träger von elf Michelin-Sternen Gordon Ramsay, der seit einigen Jahren ein eigenes Restaurant Im Forte Village führt, dessen Küche nicht nur David Beckham zu schätzen weiß.

Es wird schnell deutlich, warum diesen Sommer die Michelin-Sterne über dem Himmel im Süden Sardiniens strahlen werden. Dieser außergewöhnliche kulinarische Sommer im Forte Village Restaurant setzt neue Maßstäbe.

Übernachtungen im Forte Village Resort können ab 275 Euro pro Person und Nacht inklusive Halbpension gebucht werden.

Weitere Informationen unter: www.fortevillageresort.com

 


Veröffentlicht am: 21.05.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit