Startseite  

29.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: Donnerstag

Ab in den Supermarkt...

Eigentlich haben wir erst heute die Wochenmitte. Doch Mittwoch klingt als Tag des Bergfestes einfach besser. So bleibt der Donnerstag - der Tag des Donars - dem nordischen Gott vorbehalten, den wir auch als Thor kennen. Wir könnten also den Donnerstag auch Thortag nennen. Vielleicht wäre daraus bis heute Tortag - der Tag der Toren - geworden. Ob man dann am Donnerstag beispielsweise Bundestagssitzungen abgehalten hätte?

Mir selber gefällt die Bezeichnung "kleiner Freitag" besser. So nennen viele den Donnerstag in Vorfreude auf das Wochenende. Nicht verwunderlich, ist Vorfreude doch die schönste Freude. Donar hätte sicherlich nichts dagegen. Sonst würde er vermutlich seinen Hammer schwingen.

Für mich steht der Donnerstag auch als Vorbote für das Wochenende. Ich versuche immer, schon an diesem Tag meinen Wochenendeinkauf zu erledigen. Früher hatte das noch den Vorteil, dass es im Supermarkt nicht so voll war. Leider folgen immer mehr meiner Idee. Nun muss ich auch am Donnerstag an der Kasse anstehen. Frisches gibt es dann am Sonnabend vom Markt.

Ein Haken hat der Donnerstags-Wochenendeinkauf allerdings. Noch ist nicht abzusehen, wie das Wetter am Sonnabend und Sonntag ausfällt. Scheint die Sonne wirklich über Berlin oder doch nur weiter westlich? Kommt das Hoch aus dem Osten schon am Freitag über die Oder? Das heißt, kaufe ich Grillfleisch oder nicht. Dieses Wochenende steht die Frage nicht. Da soll die Sonne überall mit Macht scheinen. Da ist klar, was in den Einkaufskorb kommt.

Ansonsten ist der Donnerstag ein ganz normaler Arbeitstag - zumindest für mich. Gibt es noch Geschäfte, die Donnerstag länger geöffnet haben? Ich erinnere mich an solche Öffnungszeiten. Hier in Berlin fallen mir solche zumindest nicht mehr auf. Bei Behörden ist das wohl immer noch anders. Deshalb ist für normal arbeitende Menschen - nicht für Freiberufler - wohl noch immer Behördentag.

Was ich sonst am Donnerstag mache? Zuerst einmal ein leckeres Frühstück.

Ich wünsche Ihnen ein genussvolles Frühstück.

 


Veröffentlicht am: 05.06.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit