Startseite  

20.08.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Aufgespießt: Flirtwetter

(Helmut Harff / Chefredakteur) Petrus meint an diesem langen Pfingstwochenende so richtig gut mit uns. Er meint es gut mit allen, die frei haben und die Sonne satt genießen können. Er meint es aber auch mit allen gut, die uns Boote verleihen, in uns in ihrem Biergarten, in ihren Ausflugslokal, in ihrer Strandbar, an ihrem Badestrand oder wo immer wir sonst die Sonne genießen, begrüßen.

Sonne satt, von der Nordsee bis zu den Alpen - und das an einem langen Wochenende - das ist wirklich nicht die Regel. Drei freie Tage ohne Regen - was will man mehr? Da sollte man gerade zu Pfingsten in der Kirche eine Kerze anzünden - wenn man an den Geburtstag der Kirche sonst schon nicht denkt.

So viel Sonne, so viel sommerlich-leicht bekleidete und fröhliche Menschen - das macht gute Laune. Bei so viel Glückhormonen steigt ganz sicher auch die Flirtlaune. Da möchte man nicht allein irgendwo rumsitzen. Da soll nicht nur die Sonne, sondern auch das eigene Herz strahlen. Da möchte man mit der Gruppe Wind singen: "Lass die Sonne in dein Herz". Ich möchte das mit "Lass die Liebe in Dein Herz" ergänzen.

Wie ist schon bei Mose (1.Mose 2:18) zu lesen: "Und Gott der HERR sprach: Es ist nicht gut, daß der Mensch allein sei" Mit diesen Worten erklärte Gott, warum er uns Männern eine Frau - bei Mose heißt es: "eine Gehilfin", machen wollte. Sage noch jemand, Gott hat die Männer nicht gemocht. Nun ist es an uns, eine Frau zu finden, die Gott für uns gemacht hast.

Die ersten beiden hatten es da leicht, sich zu finden. Wir müssen uns heute etwas mehr anstrengen, eine Frau von uns zu überzeugen. Dafür haben wir auch eine größere Auswahl - aber auch die Qual der Wahl. Wir haben aber auch die wirklich göttliche Gabe zu flirten. Wir, damit meine ich Männer und Frauen.

Flirten, dass ist etwas, was jeder können sollte. Dabei ist Flirten etwas, was man wohl nie so richtig lernen kann. Flirten ist etwas, was viel mit einem selbst, mit der eigenen Laune, aber auch mit dem Gegenüber zu tun hat. Es gibt keine Regeln für einen erfolgreichen Flirt - zumindest kenne ich keine. Die eine Frau reagiert mit völliger Ablehnung, die andere mit einem breiten Lächeln auf unsere Flirtversuche. Ich glaube, eine Flirtformel aufzustellen ist genauso schwer, wie die Quadratur des Kreises.

Doch das ist bei so sonnigem Wetter nicht schlimm. Stimmt das Wetter, haben alle gute Laune, so steigt die Lust am Flirt. Das ist nicht das Ergebnis einer tiefgreifenden Studie, dass ist ein Ergebnis von fast 50 Jahren Flirterfahrung. Eines kann ich aus eigener Erfahrung noch sagen: Irgendwann klappt es mit dem Flirt. Zumeist dann, wenn man sich zuvor gar keine Gedanken über d e n richtigen Flirtspruch über d i e richtige Flirttaktik gemacht hat.

Wenn man die Pfingstsonne nicht nur auf der Haut spürt, flattern bald die Schmetterlinge im Bauch.

 


Veröffentlicht am: 09.06.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit