Startseite  

17.08.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

60 Jahre Burgenstraße

Eine der bekanntesten Ferienstraßen Deutschlands feiert Jubiläum

Vor 60 Jahren wurde in Heilbronn die Burgenstraße, eine der bekanntesten Ferienstraßen Deutschlands, ins Leben gerufen. Der Fremdenverkehr – wie Tourismus damals noch hieß - gehörte während der Adenauer-Ära sicher nicht zu den vordringlichsten Themen der Menschen  in Deutschland und gerade Heilbronn war noch schwer von Kriegsschäden gezeichnet.

Dennoch erkannte der damalige Heilbronner Verkehrsdirektor Kurt Weller frühzeitig, dass man am Anfang einer rasanten Entwicklung stand und verfolgte beharrlich sein Projekt. Am 10. März 1954 kamen schließlich Vertreter der Städte Mannheim, Heidelberg, Rothenburg ob der Tauber, Ansbach und Nürnberg in Heilbronn zusammen, um das Kind aus der Taufe zu heben.

Zweifellos hatte sich Kurt Weller von den zahlreichen Burgen im Neckartal inspirieren lassen, die sich mehr und mehr dem Tourismus zuwandten. So wurden gleich vor der Haustür 1949 auf Burg Guttenberg das Burgmuseum und bald darauf eine Burgschenke eröffnet. 1953 folgten die Hotels und Restaurants Burg Hornberg, Schloss Heinsheim und Schloss Lehen.

Die Faszination, die von Burgen und Schlössern ausgeht, erwies sich als zeit- und grenzenlos. So wurde die neue Ferienstraße, die in Mannheim beginnt und damals noch in Nürnberg endete, schnell im In- und Ausland bekannt. Noch dazu begünstigte der zunehmende Individualverkehr ihre Entwicklung.

Zu Beginn der 90er Jahre erlebte die Burgenstraße den größten Umbruch in ihrer Geschichte. Durch die Grenzöffnung Richtung Osten zeichneten sich völlig neue touristische Möglichkeiten ab und die Verantwortlichen reagierten schnell. Bereits 1990 wurden in Prag, der Partnerstadt von Nürnberg, erste Gespräche geführt und  zum 40-jährigen Jubiläum im Jahr 1994 war die Ausdehnung der Traditionsroute bis nach Prag perfekt: Die Burgenstraße war zu einer internationalen Ferienstraße geworden.

Stillstand war nie die Sache der Burgenstraße und so wurde und wird kontinuierlich an ihrer  Weiterentwicklung gearbeitet. In den letzten Jahren kamen zahlreiche Mitglieder in Deutschland ebenso wie in Tschechien hinzu. Wer sich also heute auf die Reise entlang der 1.200 Kilometer langen Route von Mannheim nach Prag macht, kann über 90 Burgen, Schlösser und Burgruinen besichtigen - mehr als je zuvor in der 60-jährigen Geschichte der Burgenstraße.

Aktionen zum Jubiläumsjahr

* Preisrätsel „60 Jahre – 60 Preise“
Die Burgenstraße feiert ihr 60-jähriges Jubiläum unter anderem mit einem großen Preisrätsel auf www.burgenstrasse.de. Wer online verschiedene Fragen über die Burgenstraße richtig beantwortet, hat die Chance einen von 60 attraktiven Preisen zu gewinnen.

* Bonusheft „60 Jahre – 60 Schmankerl“
Außerdem wird zum Jubiläum ein Bonusheft mit sechzig Vergünstigungen und Gratisleistungen entlang der gesamten Route aufgelegt, die vom ermäßigten Burgeintritt bis zum Rabatt auf den Übernachtungspreis reichen. Es erschien am 1. April 2014 in einer limitierten Auflage und kann unter Telefon 07131/56-4028 oder per E-Mail an info@burgenstrasse.de in der Geschäftsstelle in Heilbronn bestellt werden.

Die Burgenstraße e.V. in Heilbronn

Telefon 0 71 31/973501-0
E-Mail: info@burgenstrasse.de
www.burgenstrasse.de

 


Veröffentlicht am: 10.06.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit