Startseite  

17.10.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Städtereise in Grün

Mit dem City Night Line Hamburg im Sommer entdecken

Flugzeug, Auto oder Zug? Bei der Wahl des Verkehrsmittels schneidet die Bahn beim Thema Klimaschutz bestens ab - das gilt auch für die Anreise über Nacht. So fallen bei einer durchschnittlich ausgelasteten Fahrt mit dem Nachtzug bis zu 75 Prozent weniger CO2 an als bei einer Fahrt mit dem Pkw. Im Vergleich zu einer Flugreise sind es nur ein Fünftel der Emissionen.

Dank der Reise über Nacht und der abendlichen Rückfahrt sparen City Night Line-Reisende zudem wertvolle Urlaubszeit für die Entdeckung vieler Reiseziele. Bequem geht es zum Beispiel bereits ab 49 Euro im Liegewagen und schon ab 74 Euro im Schlafwagen pro Person und Strecke nach Hamburg, Europas Umwelthauptstadt 2011. Um auch vor Ort umweltschonend unterwegs zu sein, können Reisende ihr eigenes Fahrrad nutzen, das bereits für 9 Euro pro Rad und Strecke im Nachtzug mitgenommen werden kann, oder auf die S-Bahn umsteigen, die mit 100 Prozent Ökostrom unterwegs ist.

Sommerliche Höhepunkte in Hamburg
   
Die Stadt an der Elbe konnte die Europäische Kommission bereits 2011 mit ihren Klimazielen, dem öffentlichen Nahverkehr und zahlreichen Grünflächen überzeugen. Im Sommer sind viele Parks der Hansestadt auch Schauplatz für kulturelle Veranstaltungen, beispielsweise bei den Wasserlichtkonzerten im Park Planten un Blomen. Musikalisch wird es auch vom 20. Juni bis 6. Juli 2014 bei der altonale. Das Kulturfest lockt jährlich über 500.000 Besucher in den Stadtteil Altona. Und auch sonst hat die Hansestadt einiges zu bieten. Gerade im Sommer laden unzählige Elbstrände wie die Hetlinger Schanze oder Bassenfleth zum Baden ein.

 


Veröffentlicht am: 11.06.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit