Startseite  

23.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Reif fürs Cockpit

Pilotenuhr Turbine Pilot von Perrelet im Höhenflug


Zeit für Höhenflüge mit dem Uhrenmodell Turbine Pilot von Perrelet: Die neue Kollektionslinie der renommierten Schweizer Uhrenmarke vereint ihr unverwechselbares Turbinenkonzept mit einem Kreisrechenschieber aus der Luftfahrt. Diese technische Stilübung lässt eine außergewöhnliche Pilotenuhr entstehen. Im Innern der Kreation schlägt das gänzlich intern entworfene und in den hauseigenen Werkstätten hergestellte mechanische Uhrwerk mit Automatikaufzug Kaliber P-331.
 
Charakteristisch für alle Modelle der einzigartigen Turbine Kollektion von Perrelet ist die faszinierende Weiterentwicklung des „Double Rotor“. Sie verdanken ihren spannenden optischen Effekt einer Kombination aus einem oberen Rotor in Form eines sich auf Hochtouren drehenden Schaufelrads und einem Zifferblatt darunter, auf dem die Designer ihrer überschäumenden Fantasie freien Lauf lassen können.
 
Jedes Modell der neuen Linie Turbine Pilot zeichnet sich durch seinen eigenen starken Charakter voll Eleganz aus. Das Edelstahlgehäuse mit den unverkennbaren Kannelüren der Marke besticht durch seinen großzügigen Umfang von 48 mm Durchmesser. Der sportlich-maskuline Stil kommt bei den Versionen in Edelstahl mit schwarzer PVD-Beschichtung besonders zur Geltung. Die Beschichtung bietet zuverlässigen Schutz und hebt die edle Ästhetik der Uhr hervor.

Der in beide Richtungen drehbare Höhenring auf der Innenseite wird durch den Drücker bei 3 Uhr betätigt, während die Uhrzeit mit der Krone bei 9 Uhr eingestellt wird. Die vier arabischen Ziffern mit passenden weißen Leuchtindexen auf dem transparenten Saphirglaszifferblatt über der Turbine bilden einen klaren Kontrast zum Gelb und Schwarz im Hintergrund. Diese für die Luftfahrt charakteristische Farbkombination gewinnt noch an Intensität, wenn sich die Turbine in Bewegung setzt. Die raffinierte Anordnung der verschiedenen Schichten erhöht die dreidimensionale Wirkung der Uhr.

Die weißen Leuchtzeiger und die darauf abgestimmte Spirale in der Zifferblattmitte sorgen für eine optimale Ablesbarkeit. Die einfallsreich konzipierten Armbänder in schwarzem Kautschuk oder Kalbsleder gewährleisten absolute Ergonomie und höchsten Tragekomfort. Für eine harmonische Gesamterscheinung bis ins kleinste Detail trägt die Dornschließe der Turbine Pilot das gleiche Dekor wie das Gehäuse.
 
Mit der Turbine Pilot steckt sich Perrelet ein neues Ziel und verkörpert so aufs Neue den unermüdlichen Innovationsgeist des Uhrenhauses. Die gerade neu eingeführte Kollektion ist eine Hommage an die Luftfahrt, einer Welt, die genau wie die Uhrmacherkunst Technik mit Leidenschaft und Genauigkeit mit Mut verbindet.

 


Veröffentlicht am: 13.06.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit