Startseite  

28.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Wirtschafts-News vom 17. Juni 2014

Michael Weyland informiert

(Michael Weyland) Betrugsfälle im Internet – insbesondere beim Online-Banking – nehmen derzeit rasant zu. REINER SCT, Spezialist für Hard- und Software Lösungen zur Online-Sicherheit, hat jetzt ein Internetportal unter www.wikibanking.net gestartet, wo sich Nutzer über Verfahren und Gefahren beim Online-Banking informieren können und Tipps zu Sicherheitsmaßnahmen erhalten.  Das ist absolut sinnvoll, denn die Zahl der Attacken auf das Online-Banking steigt derzeit rasant. Nach Angaben des Bundeskriminalamtes (BKA) sind im Jahr 2013 rund 4.100 erfolgreiche Phishing-Angriffe auf das Online-Banking bekannt geworden. Das macht einen Zuwachs von knapp 20 Prozent gegenüber dem Vorjahr aus. Nach Ansicht von REINER SCT ist zu vermuten, dass die Zahl der Angriffe und womöglich auch der unentdeckten oder nicht gemeldeten Straftaten sogar deutlich höher liegt. Um die Nutzer aufzuklären, hat das Unternehmen  nun das Internetportal WIKIBANKING (www.wikibanking.net) gestartet. Dort informiert das Unternehmen neutral und verständlich allgemein über Online-Banking, Mobile-Banking sowie Banking mit Kontoführungs-Software und stellt die unterschiedlichen Verfahren vor. In der Rubrik „Banking-Check“ finden Nutzer eine Übersicht, welche Verfahren die zwölf gängigsten Kreditinstitute anbieten.  In der Rubrik „Gefahren“ erklärt das Unternehmen die bekanntesten Schadprogramme wie Phishing, Pharming und Trojaner.

Toyota und Panasonic entwickeln gemeinsam einen Service, der das Auto mit elektrischen Geräten zuhause verbindet. Noch in diesem Jahr wird er verfügbar sein.  Bereits vor einem Jahr haben beide Unternehmen die gemeinsame Entwicklung von Telematik-Systemen vereinbart, die Fahrzeuge mit elektronischen Geräten im Haushalt verbinden. Dazu wurde eine Schnittstelle entwickelt, die die Cloud-Angebote der beiden Unternehmen miteinander verknüpft. Dadurch wurde die Grundlage für neue Services geschaffen. Ein Beispiel dafür ist die Entwicklung einer App, die den Fahrer unterwegs daran erinnert, dass er seine Klimaanlage zuhause noch abschalten muss, oder die es ihm erlaubt, sie auf dem Weg nach Hause einzuschalten. Toyota arbeitet ständig an cleveren und komfortablen Mobilitätskonzepten, die den Nutzen von Autos im Alltag erhöhen. In die Kooperation bringt der japanische Automobilhersteller sein cloud-basiertes Toyota Smart Center ein, das Haushalte und Fahrzeuge miteinander verbindet. Panasonic ist ein Pionier bei der Entwicklung intelligenter Techniklösungen für den häuslichen Gebrauch.  

Diesen Beitrag können Sie nachhören oder downloaden unter: http://www.was-audio.de/aanews/News20140617_kvp.mp3

 


Veröffentlicht am: 17.06.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit