Startseite  

19.08.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

130 Meter Sterneküche

Sternekoch Herbert Hintner krönt die 16. Wein-Kultur-Wochen in St. Pauls-Eppan

Schlemmen in den Gassen von St. Pauls: Ein lauer Sommerabend, eine festlich gedeckte Tafel im Freien, kulinarische Spitzenleistungen und traumhafte Kulissen – am 29. Juli verwandeln Sternekoch Herbert Hintner und sein Team vom Restaurant „Zur Rose“ die historischen Straßen von St. Pauls-Eppan in eine 130 Meter lange festliche Genussmeile.

Die öno-gastronomische Veranstaltung „Gastliche Tafel in den Gassen von St. Pauls“ ist Teil und Höhepunkt der 16. Wein-Kultur-Wochen in St. Pauls-Eppan. Mit Abendkonzerten auf Schloss Korb, Vernissagen, kunsthistorische Führungen, einer geführten Weinverkostung und einem italienischen Weinabend mit Südtiroler Spezialitäten lockt das malerische Weindorf von 24. Juli bis 5. August 2014 zu einer gelungenen Mischung aus Wein, Kultur, Wissen, Gastronomie und Unterhaltung.

Zwei Wochen lang Weinkultur erleben

Den Auftakt der Wein-Kultur-Wochen bildet am Abend des 24. Juli die „Südtiroler Weinpromenade“ mit der Präsentation und Verkostung edler Weine der Eppaner Weinanbaubetriebe und der Gastkellerei Tiefenbrunner aus Kurtatsch sowie regionaler Gaumenfreuden. Neu im zweiwöchigen Programm 2014 sind die beiden Veranstaltungen „Big Bottles Party“ am 1. August, bei der Großflaschen in Begleitung zu gastronomischen Köstlichkeiten eine eigene Bühne erhalten, sowie „Heiteres auf der Kellertreppe“ am 2. August, ein geselliger Abend mit Wein- und Unterhaltungsprogramm. Der Abschluss der Wein-Kultur-Wochen findet am 5. August beim thematischen Abend „Magnum unter den Linden“ statt. Hierbei präsentieren die Eppaner Weinanbaubetriebe und Kellereien gemeinsam mit der Gastkellerei Tiefenbrunner ihre Weine begleitet von Südtiroler Spezialitäten.
Weitere Informationen gibt es unter www.weinkulturwochen.com und www.suedtirols-sueden.info.

Anreisetipp: Mit der Bahn aus fast ganz Deutschland mit einem Umstieg und fünf Direktverbindungen von München z.B. nach Bozen. Richtig günstig mit dem Europa-Spezial ab 39 Euro, auf kurzen Strecken noch günstiger, z.B. von München bereits ab 29 Euro, solange der Vorrat reicht.

Familientipp: Eigene Kinder/Enkel unter 15 Jahren reisen kostenfrei mit (Eintrag auf der Fahrkarte notwendig).
Infos und Buchung unter www.bahn.de/italien

Winepass: Neu für alle Weinliebhaber: Der Winepass (drei oder sieben Tage Mobilcard und reichhaltiges Weinprogramm) öffnet die Türen zur faszinierenden Welt der Südtiroler Weinstraße.
Infos unter www.suedtiroler-weinstrasse.it

Tourismusverband Südtirols Süden
Pillhofstr. 1
I-39057 Frangart (BZ)
Tel. +39 0471 633 488
Fax +39 0471 633 367
info@suedtirols-sueden.info
www.suedtirols-sueden.info

Foto: Südtirols Süden

 


Veröffentlicht am: 19.06.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit