Startseite  

23.04.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Luxemburgisch genießen

Zweimal in der Woche trifft man sich auf dem Markt



Luxemburg, dass ist eine sehr gelungene Kombination von französischer Lebensart und deutscher Gründlichkeit. Geht es um das Essen, so bedeutet das Schwarzbrot trifft auf Gemüse, Käse und Fisch. Doch auch um eine Grillhaxe macht man keinen Bogen.

In Luxemburg legt viel wert auf hohe Qualität bei den Lebensmitteln. Die garantieren die Händler auf dem am Mittwoch und Sonnabend stattfindenden Markt auf dem Place Guillaume II.



Erdbeeren, wie man sie sich erträumt



Ein Eldorado für Käsefans



Fleisch- und Wurstliebhaber kommen ebenso auf ihre Kosten




Knoblauch darf nicht fehlen




Wer selber Gemüse selber ziehen will, ist auf Place Guillaume II. richtig



Blumen für den Frühstückstisch gehören einfach dazu

Fotos: Helmut Harff

 


Veröffentlicht am: 24.06.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit