Startseite  

18.08.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Kultursommer in Athen

„4. Open Air Film Festival” und „Athens and Epidaurus Festival“ begeistern im Sommer

(w&p) Im Sommer 2014 erwartet Athen- und Griechenlandbesucher neben der Akropolis und der Plaka pures Kulturvergnügen: Open-Air-Kino sowie Konzerte und Theateraufführungen in Szene gesetzt an ungewöhnlichen Orten. Das „Athens and Epidaurus Festival“, das von Juni bis August stattfindet, ist jedes Jahr der Rahmen für Kunst, Musik und Schauspiel.

Das „Open Air Film Festival“, das sich diesen Sommer zum vierten Mal jährt, hat sich über die Jahre in der griechischen Hauptstadt etabliert und zeigt neben neuen Hollywood-Filmen auch Klassiker und einheimische Produktionen. Freiluftkinofreunde können von Juni bis September an außergewöhnlichen Spielstätten zahlreiche Filme bei freiem Eintritt genießen.

Athens and Epidaurus Festival: Ein Kulturfest mit Geschichte


Bereits zum 57. Mal wird Athen und ganz Griechenland in diesem Jahr Schauplatz für Kunst, Musik, Tanz und Theater von Juni bis August. Große Künstler wie Pavarotti und Callas haben sich bei diesem Festival bereits die Ehre gegeben und auch in diesem Jahr erwartet Besucher ein abwechslungsreiches Programm:

Eine musikalische deutsch-griechische Kooperation wird von Dirigent Vassilis Christopoulos geleitet und präsentiert. Das „Athens State Orchestra“ und das Sinfonieorchester des Südwestrundfunks führen am 8. Juli 2014 im Odeon des Herodes Atticus unterhalb der Akropolis gleich zwei Symphonien vor. Das deutsche Orchester beginnt zuerst mit Mozarts Symphonie Nr. 41, auch als Jupiter-Symphonie bekannt. Im zweiten Teil des Konzerts spielen beide Orchester gemeinsam „Eine Alpensinfonie“ von Richard Strauss, um seinen 150. Geburtstag zu ehren.

Bei der Kunstausstellung „Antennas“ von Patroklos Skafidas zeigt der griechische Fotograf von 24. Juni bis 31. Juli 2014 seine Werke in einem Storehaus in Athen. Bei „Antennas“ steht der Himmel im Vordergrund, der ein Gefühl von Freiheit vermittelt und gleichzeitig durch Elemente begrenzt wird, die mit dem Boden verbunden sind: Elektrokabel, Schnüre und die Spitzen der Dächer der Stadt. Der Fotograf zeigt Werke, die in ganz Griechenland aufgenommen wurden.

Eine ungewöhnliche Theaterproduktion erwartet Besucher unter der Federführung von Regisseur Dimos Avdeliodis: „Dionysios Solomos: Die Frau vom Zakythos”. Das Schauspiel lässt sich in 30 verschiedenen historischen Standorten und Ausgrabungsstätten in ganz Griechenland von 21. Juni bis 27. August 2014 erleben. Der Startschuss fällt in Athen im Eretria Theater. Von dort geht es unter anderem weiter in antike Spielstätten nach Delphi, Rhodos und Kos. Der Hintergrund ist eine Initiative zur Wiederbelebung leerstehender Theater in Griechenland.

Das Open Air Film Festival: Kino unter dem Athener Sternenhimmel

Von Juni bis September 2014 verwandeln sich einige der beliebtesten und ungewöhnlichsten Orte der Stadt in Open-Air-Kinos. Dazu zählen unter anderem die Dionysiou Areopagitou Fußgängerzone, der Petralona Park, das Münzkabinett und die byzantinischen Museen. Das Festival eröffnet mit „Die zwei Gesichter des Januars“ mit Kirsten Dunst und Viggo Mortensen in den Hauptrollen, da dieser an zahlreichen griechischen Schauplätzen gedreht wurde. Des Weiteren werden heimische Produktionen, Hollywood-Filmklassiker und Stummfilme mit Live-Musikbegleitung gezeigt. Junge Talente haben im Rahmen des Festivals die Möglichkeit Kurzfilme einzureichen, der in Zusammenarbeit mit dem „Greek Film Center“ zu einem übergreifenden Thema gezeigt werden. Dieses Jahr dreht sich alles um die Zahl „20“.

Weitere Informationen rund um Athen, die Festivals, Programme und Spielorte finden Interessierte unter: www.discovergreece.com, www.greekfestival.gr und www.aoaff.gr.

Foto: Flickr_Credits to elizabeth hodges 2

 


Veröffentlicht am: 25.06.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit