Startseite  

25.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Wirtschafts-News vom 3. Juli 2014

Michael Weyland informiert



(Michael Weyland) Das erste Serienmodell des HondaJet hat seinen Erstflug absolviert. Für die in Greensboro ansässige Honda Aircraft Company ist das Ereignis ein wichtiger Schritt in Richtung Zertifizierung und Auslieferung des Business Jets im Jahr 2015. Der Erstflug startete am 27. Juni 2014 auf dem Piedmont Triad International Airport in Greensboro um 10:18 Uhr Ortszeit. Während des 84-minütigen Fluges stieg der HondaJet auf 15.500 Fuß (4.724 Meter) und erreichte eine Fluggeschwindigkeit von 348 Knoten oder etwa 400 Meilen (644 Kilometer) pro Stunde. Nach erfolgreicher Landung versammelten sich mehr als 1.000 Mitarbeiter der Honda Aircraft Company am Flugzeug, um das Ereignis zu feiern.  Momentan befinden sich insgesamt zehn Business Jets von Honda in der Endmontage.   Der HondaJet wird über das HondaJet Händlernetzwerk derzeit in Nordamerika und Europa angeboten. 

Das Rentenplus ist gut, eine deutliche Rentenerhöhung wäre besser. So sieht es der Sozialverband Deutschland  SoVD . Es sei sehr zu begrüßen, dass die Anpassung der Rente in Ost und West in diesem Jahr so positiv ausfalle. Gleichwohl wäre anstatt eines Rentenplus eine deutliche Rentenerhöhung möglich gewesen. Angesichts der massiven Kaufkraftverluste seien spürbare Verbesserungen im Geldbeutel der Rentnerinnen und Rentner nötig. Allein bei den West-Rentnern sei die Kaufkraft seit 2004 um 12 Prozent geschmolzen. 

Das BMW Werk Leipzig startete am Montag mit der Serienproduktion des BMW 2er Active Tourer. Dank der hohen Flexibilität des Werks läuft das neue Modell zusammen mit anderen Fahrzeugen der BMW 1er und 2er Reihe sowie mit dem BMW X1 über eine Fertigungslinie. Hierzu waren in der Lackiererei und der Montage nur geringe Anpassungsmaßnahmen notwendig. Lediglich im Karosseriebau kam aufgrund der neuen Fahrzeugarchitektur und des Frontantriebkonzepts ein separater Fertigungsbereich hinzu. Der BMW 2er Active Tourer ist das erste Fahrzeug von BMW mit Frontantrieb und das erste Modell im Segment der Sports Activity Tourer. Mit dem Start des 2er Active Tourer sichertdas Unternehmen langfristig die Auslastung des Werks und damit die Arbeitsplätze. Der Personalstamm wurde von 2.600 Mitarbeitern im Jahr 2011 auf heute 4.000 ausgebaut.

Diesen Beitrag können Sie nachhören oder downloaden unter: http://www.was-audio.de/aanews/News20140703_kvp.mp3

 


Veröffentlicht am: 03.07.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit