Startseite  

27.07.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Beifahrer gesucht

Wer begleitet „Strietzel“ Stuck?



Rennfahrerlegende Hans Joachim „Strietzel“ Stuck sucht einen Co-Piloten: Bis zum 10. Juli 2014 wird der Beifahrerplatz in seinem VW Brezel Käfer für die Rallye Historique auf der Schloss Bensberg Classics 2014 versteigert.


Die sechste Schloss Bensberg Classics vom 18. bis 20. Juli 2014 wartet auch in diesem Jahr mit einem besonderer Höhepunkt auf: Der ehemalige Formel-1-Fahrer Hans-Joachim „Strietzel“ Stuck versteigert den Beifahrerplatz in seinem VW Brezel Käfer aus dem Jahr 1951. Ab sofort bis zum 10. Juli 2014 um 17.20 Uhr können Interessierte unter www.unitedcharity.de/Home/Hilfsprojekte/RTL-Wir-helfen-Kindern/Schloss-Bensberg-Classic mitbieten und ihren ganz persönlichen Oldtimer-Traum wahr werden lassen.

Mit rund 90 weiteren klassischen Fahrzeugen wird der Gewinner am 19. Juli 2014 im Rahmen der Rallye Historique an den Start gehen. Der Erlös der Charity-Auktion geht an die Stiftung „RTL – Wir helfen Kindern“. Bereits im vergangenen Jahr hatte „Strietzel“ Stuck, treuer Teilnehmer der Schloss Bensberg Classics seit 2009, den Platz an seiner rechten Seite auf der Rallye Historique im Rahmen einer eBay-Charity-Auktion versteigern lassen. Dabei wurde ein Erlös von 5.050 Euro erzielt.

Neben der Fahrt mit dem ehemaligen Le Mans-Sieger erwartet den Gewinner auch ein dreitägiger Aufenthalt für zwei Personen bei der Schloss Bensberg Classics 2014. Das exklusive Oldtimer-Wochenende startet mit einem Beifahrerlehrgang und einem Barbecue für alle Rallye-Teilnehmer im Althoff Grandhotel Schloss Bensberg am Freitag, 18. Juli 2014. Am folgenden Tag entdeckt der Gewinner auf den 190 Kilometern der Rallye Historique das malerische Bergische Land an der Seite von „Strietzel“ Stuck. Die Soirée Schloss Bensberg Classics im Althoff Grandhotel Schloss Bensberg bildet den krönenden Abschluss des Rennfahrertags.

Der Sonntag, 20. Juli 2014, steht ganz im Zeichen der „Classic Cars“: Beim Concours d’Elégance werden 40 ausgewählte klassische Automobile, darunter zahlreiche Unikate, Prototypen und Designstudien, präsentiert und von einer erstklassig besetzten Jury bewertet.

Mit einem Champagner-Brunch und der Siegerehrung geht das Wochenende unter dem Motto „Very important cars only“ zu Ende.

Hobby-Rennfahrer können ab sofort unter www.unitedcharity.de mitbieten.

Teilnahme an der Charity-Auktion unter www.unitedcharity.de/Home/Hilfsprojekte/RTL-Wir-helfen-Kindern/Schloss-Bensberg-Classic und weitere Informationen zur Schloss Bensberg Classics unter www.sbc2014.de.

Foto: AUTO ZEITUNG

 


Veröffentlicht am: 05.07.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit