Startseite  

21.08.2018

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Ich mach mich glücklich ... und Dich auch

Das Happyness-Projekt von Jupiter

"Ich mach' mich glücklich, denn ich weiß, was drin ist" - mit diesem Slogan stärkt Jupiter Küchenmaschinen einmal mehr die neue Ausrichtung. Wegbegleiter sind zwei Partner, die mit ihren Produkten aktiv Verantwortung für unsere Umwelt übernehmen.

Künftig wird es bei Jupiter keine Wegwerf-Teller und Schalen aus Kunststoff mehr geben. Ab sofort kommen nur noch die umweltfreundlichen, komplett kompostierbaren Artikel von leef zum Einsatz. Für hochwertige Kochevents wie zum Beispiel bei "Cookessa" verwendet man künftig das aus Bambus hergestellte ökologische Design Porzellan von 8pandas.

Die Teller und Schalen von leef werden aus natürlich gefallenen, handverlesenen  Palmblättern hergestellt und sind so schonend produziert, dass sie sogar von Kühen aufgefressen werden können. Kompostiert gehen sie innerhalb weniger Monate wieder in den Kreislauf der Natur ein, aus dem sie kommen. Die handverlesenen Blätter wachsen in den Regenwäldern Südostasiens und sind ein Restprodukt aus der lokalen Landwirtschaft. Bisher wurden sie ungenutzt verbrannt.

Bei der Produktion arbeitet leef ausschließlich mit Kleinbauern und Unternehmen zusammen, die sich für faire und sichere Arbeitsbedingungen einsetzen. Die Verwendung von Palmblättern als Medium für Nahrungsmittel ist eine uralte Tradition. Die Teller und Schalen von leef können auch im Kühlschrank und in der Mirkowelle zum Einsatz kommen. Sie entsprechen damit allen Anforderungen, die an modernes Einweg-Geschirr gestellt werden.

Das Design Porzellan von 8pandas wird aus Bambus hergestellt. Vermahlen zu einem feinen Pulver wird er erhitzt und in die gewünschte Form gebracht. Alle Teile sind biologisch abbaubar und zu 100 Prozent aus nachwachsenden Rohstoffen. Produziert wird nach den Prinzipien der Nachhaltigkeit. Alle Stücke und Produktlinien stehen für hohe Ästhetik und Funktionalität. International ausgezeichnete Designer arbeiten aus Überzeugung für 8pandas. Alle Artikel sind sorgfältig gefertigt, spülmaschinengeeignet und somit perfekt - auch für den täglichen Gebrauch.

"Gemeinsam mit unseren Partnern möchten wir einen Beitrag zur Erhaltung einer lebenswerten Umwelt leisten. Weitere Kooperationen sind herzlich willkommen, denn nur gemeinsam schaffen wir dieses hochgesteckte Ziel " sagt Daniel Stuckert, verantwortlich für die Kommunikation der Prettl Group, zu der auch Jupiter Küchenmaschinen gehört.

 


Veröffentlicht am: 08.07.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

Männermode - mal schauen?

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit