Startseite  

25.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Die vergessenen Orte der Arbeit

Einst waren sie der Stolz der sozialistischen Planwirtschaft, doch mit der Wiedervereinigung kam das Ende vieler "Orte der Arbeit" in Ostdeutschland. Ein Bildband des Leipziger Architektur-Fotografen Maix Mayer zeigt zehn trostlose Industriebrachen in der ehemaligen DDR: "Die vergessenen Orte der Arbeit".

Sein Fotoexkurs führte ihn gut zwanzig Jahre nach der Wende unter anderem in die Reste des VEB Zetti in Zeitz, in die Sternburg-Brauerei in Lützschena, in den VEB Waggonbau Görlitz und nach Sonneberg in den VEB Stern-Radio. Was er dort vorfand waren einstige Industrie-Schätze, die inzwischen von Vandalen verschandelt und geplündert wurden. In diesem Zustand dämmern diverse Produktionsstätten ihrem Abriss entgegen und bieten sich bestenfalls als surreales Fotomotiv an.

Viele der besten Aufnahmen vereint besagter Bildband des Mitteldeutschen Verlages. Die Macher zeigen eindrucksvolle Stimmungsbilder leer stehender Fabriken, Bürogebäude und Industrieanlagen, die keiner weiteren Worte bedürfen. Und es stimmt: "Bilder sagen mehr als tausend Worte". Und doch sind die jeweils einseitigen Kurzportraits eines jeden "Ortes der Arbeit" von Emilia Thalheim sehr lesenswert. Sie widmet sich Geschichte und Werdegang jeder Arbeitsstätte, bis hin zum heutigen Zustand. Das ist interessant und vielfach ernüchternd. Man fragt sich vielfach: War der Niedergang einstiger DDR-Vorzeigekombinate wirklich alternativlos?

Vielleicht hätten einige Aufnahmen in Schwarz/Weiß eine noch bessere Wirkung. Doch auch so kommt beim interessierten Betrachter schnell ein nostalgischer Hauch der Vergangenheit auf. Von wegen "blühende Landschaften", möchte man Alt-Kanzler Helmut Kohl beim Anblick dieser Bilder zurufen. Sehenswert ist der Bildband aber allemal.

Die vergessenen Orte der Arbeit
Autoren: Maix Mayer (Fotograf) & Emilia Thalheim
Verlag: Mitteldeutscher Verlag
Preis: 24,95 Euro
ISBN: 978-3954620234
Erschienen: März 2013

Bewertung: 4 von 5 Sternen

 


Veröffentlicht am: 13.07.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit