Startseite  

26.04.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Für Sie entdeckt: Coffee Circle

Warum heißen wir " Coffee Circle"? Weil wir zeitgemäß und transparent handeln möchten - mit Dir als Teil des Kreises!

Das bedeutet für uns direkt (ohne Zwischenhändler) und fair (konkret in unseren Behauptungen und transparent in dem, was wir tun). Aber auch geprägt von persönlichem Engagement und vertrauensvollem Umgang mit unseren Kunden und Kaffeepartnern mit Vertrauen. Der direkte Verkauf an Dich über das Internet gibt uns die Möglichkeit, riesige Distanzen zu überbrücken und Dich uns über die Schulter schauen zu lassen. Lerne so die Kaffeebauern und -bäuerinnen, die Kaffee-Sortiererinnen, unseren Röstmeister, das Coffee Circle-Team in Berlin und viele andere kennen. Viel Spaß beim Entdecken!

 
Die Menschen Hinter CoffeeCircle Unser Team Unser Konzept Geniesser Röstmeister Kaffeebauern
 Klicke auf die Bilder der Personen im oben abgebildeten Coffee Circle, um mehr zu erfahren!

Zusammengehalten wird der Coffee Circle von unserem Konzept. Die Idee hatten wir im August 2009, als wir im Rahmen eines beruflichen Sabbaticals (neudeutsch für eine berufliche Auszeit) in der äthiopischen Hauptstadt Addis Abeba bei der Eröffnung einer Schule für Waisenmädchen mithalfen. Wir tranken äthiopischen Kaffee und waren wie vom Blitz getroffen! So gut kann Filterkaffee schmecken? Wir erfuhren, dass der Kaffeestrauch aus Äthiopien stammt und lernten viel über die enorme Geschmacksvielfalt der dortigen Anbaugebiete - ganz wie beim Wein übrigens. Wir erfuhren auch von den großen wirtschaftlichen Schwierigkeiten der Kaffeebauern. Denn der in Äthiopien bezahlte Kaffee-Einkaufspreis orientiert sich am Weltmarktpreis für Kaffee. Gerade bei den Kaffees aus den größten Anbauländern Brasilien, Vietnam und Indonesien handelt es sich um auf Plantagen angebaute und von Maschinen geerntete und verarbeitete Bohnen von niedrigster Qualität.

So kam es zur Gründung von Coffee Circle. Wir möchten Dir einige der besten Kaffees der Welt anbieten. Äthiopische Kaffees gehören jedes Jahr dazu und wir verkosten pro Jahr 60-80 verschiedene, vorausgewählte Rohkaffeeproben. Wir möchten Dir zeigen, wer alles einen Anteil daran hat, dass Du so gute Kaffees genießen kannst. Diese Personen findest Du allesamt oben im Kreis. Und wir möchten auch Dir die Gelegenheit geben, Teil des Coffee Circle zu werden: Vertraue uns bei unseren Empfehlungen zu Kaffees und Zubereitungsarten, nimm Anteil an unseren Entwicklungsprojekten hier auf unserer Webseite berichten wir immer aktuell über den Status der Umsetzung), empfehle uns weiter oder schick uns ein Bild, dass Dich beim Kaffeegenuss zeigt und wir nehmen Dich oben ganz offiziell in den Kreis auf. Wir können unsere Zukunft zusammen gestalten. Werde Teil unserer Bewegung!

 


Veröffentlicht am: 14.07.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit