Startseite  

21.08.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Mit dem Tchibo-Interrail-Pass erstklassig durch Europa

InterRail und Tchibo locken mit attraktivem Bahnreiseangebot für Kurzentschlossene

Mit dem Zug Europa erkunden und dabei erstklassig entspannen? Das ist bis Anfang November mit dem Tchibo InterRail Pass möglich. Jedoch ist schnelles Handeln gefragt: Denn Tchibo und InterRail bieten dieses attraktive Spezialangebot nur noch bis zum 4. August 2014 zum Kauf an.

Der Tchibo InterRail Pass ermöglicht europaweites Reisen in der 1. Klasse an fünf Tagen innerhalb eines 10-Tage-Urlaubs. Das Angebot kann für 349 Euro (regulär 441 Euro) auf www.tchibo.de/InterRail erworben werden und bietet somit einen Preisvorteil von über 20% gegenüber dem Normalpreis des Global Passes für Erwachsene. Zusätzlich zum 1. Klasse InterRail Pass beinhaltet der Tchibo InterRail Pass außerdem zwei Gutscheine für die Hin- und Rückfahrt zum Heimatort. Das Angebot richtet sich an Einwohner Deutschlands, Österreichs und der Schweiz und ist für alle Altersgruppen zugänglich. Es kann für Reisen bis Anfang November gebucht werden.

Seit seiner Einführung im Jahr 1972 steht der InterRail Pass bei Jugendlichen unter 26 Jahren als Symbol für grenzenloses Bahnreisen durch Europa. In den letzten Jahren hat InterRail auch bei Familien und Senioren eine immer größer werdende Beliebtheit erfahren. Mit dem Tchibo Angebot lädt InterRail nun Entdecker aller Altersklassen zu einer großen Europareise ein.  „Durch die Kooperation mit Tchibo wollen wir InterRail einem breiten Publikum vorstellen. Hierfür haben wir ein besonders reizvolles Angebot zusammengestellt, mit dem unsere Kunden erstklassig durch Europa reisen können“, erklärt Silvia Görlach, Sales & Marketing Manager bei InterRail.

Mit dem Goblal Pass können InterRailer in bis zu 30 europäischen Ländern auf über 230 000 Streckenkilometern in fast allen Zügen grenzenlos reisen. Reisende können ihre Route innerhalb des europäischen Bahnnetzes frei wählen und diese unterwegs flexibel anpassen. Lediglich Reservierungen und Zuschläge auf Sonderzüge sind im Preis nicht inbegriffen.

 


Veröffentlicht am: 22.07.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit