Startseite  

18.12.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Das grüne Scheckheft

Ab in den Garten

Hausbesitzer lieben kleine Fluchten aus dem Alltag. Relaxen, Grillen, Spielen – direkt vor der Haustür. Damit die Gestaltung der Anlagen nicht zur Last wird, ist gute Planung gefragt. Ein gepflegter Garten bereitet nicht nur Freude, sondern hebt auch den Immobilienwert.

Seit neun Jahren verzeichnet der Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau ununterbrochen wachsende Umsätze. Landschaftsarchitekten und Gärtner sind begehrte Berater von Gartenbesitzern. Sie helfen, das kostbare Grün passend zum Haus und zu den Bedürfnissen der Bewohner zu gestalten.

Pro Quadratmeter berechnen sie zwischen 30 und 100 Euro. Doch die Investition rechnet sich. "Ein schöner Garten steigert nicht nur den Wohlfühlfaktor, sondern auch den Wert der Immobilie", erklärt Bernd Neuborn von BHW. "Hausbesitzer können den Verkaufspreis ihrer Immobilie mit einem gepflegten Garten um bis zu zehn Prozent höher ansetzen." Daher sollte man die Investitionen in die Gartenanlage nachhaltig planen und in einem Gartenbuch belegen. Das "grüne Scheckheft" dokumentiert alle Ausgaben und belegt die Wertsteigerung anschaulich.
Grundregeln Gartengestaltung

Für die Gestaltung gibt es allgemeingültige Regeln: Ein schöner Garten sollte genügend Freiräume und Platz für Bewegung bieten. Ausgedehnte Rasenflächen sind hierfür ideal, denn sie sind pflegeleicht, bieten Raum für Gartenpartys und vermitteln dem Auge das Gefühl von Weite und Offenheit. Große Bäume liefern Schatten, zu viele machen den Garten hingegen dunkel. Für Wege, Zäune und Sichtschutz sollten werthaltige Natur-Materialien verwendet werden, die viele Jahre überdauern. Außerdem zu beachten: Die Pflege von Blumen, Hecken, und Beeten sollte gut zu bewältigen sein, und nicht etwa den Freizeitwert einschränken.

Quelle: Gardena/BHW

 


Veröffentlicht am: 23.07.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit