Startseite  

27.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Leadership Days in Kitzbühel

Impulsgeber für Führungskräfte

Der Wiener Bestsellerautor Bernhard Moestl macht die Alpenstadt Kitzbühel zum Treffpunkt für Führungskräfte. Im Rahmen der Leadership Days (02.–03.10.14) eröffnen außergewöhnliche Referenten neue Zugänge für den professionellen Führungsalltag.

‪Der österreichische Autor, Fotograf und Persönlichkeitstrainer Bernhard Moestl lebte jahrelang in Asien, lernte im Shaolin-Kloster der chinesischen Provinz Henan die Philosophie der Mönche kennen – und ihre „Gedankenmacht“. Sein Bestseller „Shaolin – Du musst nicht kämpfen, um zu siegen“ ist der Ausgangspunkt für verschiedene Ansätze zu Mitarbeiterführung und Marktführerschaft, die im Rahmen der Leadership Days von markanten Persönlichkeiten präsentiert werden.

Diese sind neben Moestl Professor Peter Habeler, der gemeinsam mit Reinhold Messner als erster Mensch den Mount Everest ohne künstlichen Sauerstoff bestieg, Olympiasieger Ernst Hinterseer, Private Banker Christian Blaschke, Andreas Schindl, CEO von Kentucky Fried Chicken Österreich und Kitzbühel Tourismusdirektor Gerhard Walter. Sie alle geben an den zwei Tagen Einblick in ihre ganz persönlichen Führungsstrategien. Ob es um die „kluge Investition“ geht, um das „Siegen ohne Kämpfen“, um den Aufstieg „vom Hähnchenbrater zum Weltkonzern“ oder um das „Entscheiden im Grenzbereich“ und die daraus folgende „professionelle Krisenkommunikation“: Die praktische Anwendbarkeit des Gehörten wird durch die Übertragung in den jeweiligen Führungsalltag überprüft.

„Frische Impulse von außen ermöglichen einen neuen, unverstellten Blick auf das dynamische Thema Leadership und auf die eigenen Führungstechniken“, so Initiator Bernhard Moestl. Rund um die Vorträge gibt es Gelegenheit zum Networking und zum persönlichen Kennenlernen der Referenten. Für Begleitpersonen gestaltet Kitzbühels legendärer Stadtführer Josef „Pepi“ Treichl am Donnerstag ein spezielles Programm. Am Freitag folgt ein ganztägiges „Lernprogramm“ für die Teilnehmer an den Leadership Days auf dem legendären Kitzbüheler Hahnenkamm mit Olympiasieger Ernst Hinterseer.

Bei einer gemeinsam Streckenbegehung auf der Streif, auf der seit 1931 im Januar das spektakulärste Skirennen der Welt gefahren wird, erzählt der Skirennläufer von mentaler Vorbereitung, Streckenbesichtigungen, Arbeit im Team, Fokussierung auf ein Ziel, aber auch vom Umgang mit Zweifel und Angst.

Kitzbühel
Hinterstadt 18
6370 Kitzbühel/Tirol
Telefon: +43/(0)5356/666 60-50
Fax: +43/(0)5356/666 60-77
www.kitzbuehel.com

 


Veröffentlicht am: 24.07.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit