Startseite  

26.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Liebe – Leidenschaft und Laissez-Faire

Die spontanen Urlaubssünden der Deutschen

Acht von zehn Deutschen (80 Prozent) sagen von sich selbst, sie sind spontan – und das zeigt sich auch in ihrer Urlaubsplanung: 61 Prozent haben schon einmal kurzfristig eine Reise gebucht. Doch ist es nur die schönste Zeit des Jahres, die uns zu solch spontanen und manchmal auch verrückten Ideen verleitet?

Laut einer neuen Umfrage ganz und gar nicht: Hierzulande sagen 44 Prozent, sie verlassen sich komplett auf ihr Bauchgefühl, wenn sie eine Entscheidung treffen. Bei immerhin 78 Prozent waren das rückblickend übrigens einige ihrer Besten. So die Ergebnisse einer Umfrage von lastminute.de, der Reisewebsite für Kurzentschlossene, mit 6.000 Erwachsenen aus fünf Ländern in Europa, 1.000 davon in Deutschland. Die Erhebung brachte auch ans Licht: 15 Prozent haben bereits das gemacht, wovon viele nur träumen: einfach ihre Koffer gepackt und genau dahin gereist, wo sie schon immer einmal sein wollten.

Wild und ungezähmt, sündig oder zahm? Deutsche Urlaubsbeichten

So spontan der Deutsche sich im Alltag fühlen mag, im Urlaub fallen die letzten „Hemmungen“: Mehr als drei von fünf (63 Prozent) finden, Urlaub macht spontaner, weil man sich freier fühlt – fern jeglicher Verpflichtungen – und in einer anderen Umgebung ist. Nicht verwunderlich also, dass fast jeder Dritte (29 Prozent) schon einmal kurzerhand den Urlaub verlängert hat oder 16 Prozent mit einer neuen Haarfarbe zurück kamen. Neue Kulturen wirken übrigens inspirierend: ganze 16 Prozent haben bei ihrer Heimkehr gleich eine ganz neue Leidenschaft oder ein Hobby im Gepäck. Katzenjammer und Wolfsgeheul? Egal: sieben Prozent haben im Urlaub schon einmal allen Mut zusammengenommen und Karaoke gesungen, fünf Prozent hingegen kamen mit einem Langzeitsouvenir zurück –  mit einem Tattoo zum Beispiel (ebenfalls  fünf Prozent).

Und wie sieht’s in Sachen Liebe bei den Deutschen aus? Acht Prozent haben kurzentschlossen im Urlaub entschieden, eine Familie zu gründen und ebenso viele bevorzugten lieber eine spontane Affäre. Während jeder Zehnte schon einmal eine Beziehung im Urlaub beendet hat, haben sechs Prozent einen Heiratsantrag gemacht, ganze sieben Prozent tatsächlich auch kurzerhand geheiratet. Und dank Facebook und Co. werden 13 Prozent der 18 bis 24jährigen eventuell doch noch einen spontanen Urlaubsakt bereuen: das peinliche „Selfie“, das sie auf einem der Social Media Kanäle im Eifer des Gefechts geteilt haben.

Die Sommermonate machen Deutsche spontaner

Wenn die Temperaturen die Hormone in Wallung bringen, wird auch das Temperament spontaner. Mit 43 Prozent (Juli) und 40 Prozent (August) sind es die Hochsommermonate, die Deutsche am ehesten dazu verleiten, etwas Verrücktes zu wagen. Gerne übrigens dann in Spanien, dem Urlaubsland, in dem immerhin 32 Prozent der Befragten alle Zurückhaltung über Bord werfen und Dinge kurzentschlossen machen, die die sonst nirgends anders täten.

Was Deutsche spontan im Urlaub machen – Top 10

1. Urlaub verlängert (29 Prozent)

2. Haare gefärbt (15,8 Prozent)

3. Eine ganz neue Leidenschaft / neues Hobby begonnen (15,7 Prozent)

4. Alleine Urlaub gemacht (14,5 Prozent)

5. Eines Abends ausgegangen, und die beste Nacht meines Lebens gehabt (13,6 Prozent)

6. Entschieden, nach dem Urlaub weniger zu arbeiten (13 ,2 Prozent)

7. Eine neue Sportart angefangen (11,7 Prozent)

8. Jemand um ein Date gebeten (9,7 Prozent)

9. Vom Partner getrennt (9,6 Prozent)

10. Untreu gewesen (8,4 Prozent)

 


Veröffentlicht am: 29.07.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit