Startseite  
 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Sternekoch für zu Hause

Weltpremiere für den ersten vollautomatischen Multidampfgarer

Intuitiv backen, schmoren, dämpfen und braten: Das können nicht nur Sterneköche, sondern auch der neue AEG ProCombi Plus, der marktweit erste automatische Multi-Dampfgarer mit Feuchtigkeitssensor, VarioGuide und SousVide-Funktion.

Wer den ganzen Tag unter Dampf steht und von Termin zu Termin hetzt, hat abends meist wenig Muße, lange hinter dem Herd zu brutzeln. Damit teure Restaurantbesuche nicht die Regel werden, gibt es jetzt für alle anspruchsvollen Kochmuffel eine clevere Gourmet-Alternative: Den AEG ProCombi Plus, den ersten Multi-Dampfgarer, der automatisiert dampfgart, backt, schmort, brät und sogar mit Sous Vide-Funktion ausgestattet ist.

Voll schlau: Kochen und backen mit Autopilot

Ob gegartes Gemüse, knusprige Bratkartoffeln, ein saftiges Oliven-Hähnchen oder eine Quiche: Der AEG ProCombi Plus bereitet Fleisch, Fisch, Gemüse und andere Leckereien schmackhaft und gesund zu. „Kochen mit Dampf ist nährstoffreicher und gut für die schlanke Linie. Der Dampf sorgt nämlich dafür, dass die Gerichte fett- und salzarmer zubereitet werden können“, sagt Andreas Nirschl, Produktmanager für Herde und Backöfen bei Electrolux. Die Bedienung des AEG ProCombi Plus ist einfach und zeitsparend. Der Benutzer muss nur einstellen, was für ein Gericht sich im Multi-Dampfgarer befindet und dann auf Start drücken – schon wählt das intelligente Gerät dank VarioGuide die Ofenfunktion, Temperatur und Garzeit von ganz alleine aus.

Knackig und saftig: Die Mischung macht den Geschmack

Der Braten ist zu trocken geworden? Und die Kartoffeln ein Blech tiefer zu lasch? Das kann mit dem AEG ProCombi Plus Multi-Dampfgarer nicht passieren. Die ThermiC°Air-Funktion ermöglicht es, dass die Hitze im Garraum gleichmäßig verteilt wird. Mit Dampf und Heißluft im Team werden Braten, Brot und Gratins innen saftig bzw. locker und außen schön knusprig. Ein Feuchtigkeitssensor im Gerät sorgt für den idealen Feuchtigkeitsgehalt und so für ein optimales Klima im Garraum. „Die Feuchtigkeit verhindert das Austrocknen des Garguts. Wertvolle Vitamine und Mineralstoffe bleiben dadurch in den Speisen erhalten“, erklärt Andreas Nirschl.

Sous Vide-Funktion: Haute Cuisine jetzt auch zu Hause

Früher wurde Kochen mit Sous Vide in der Sterneküche als Tütenkochen abgetan – heute feiert die sanfte Garmethode ein fulminantes Comeback. Starköche schätzen die einfache Zubereitung und die Möglichkeit, Gerichte vorzugaren und auf den Punkt fertigzustellen. Dank AEG gibt es Haute Cuisine jetzt auch für jedermann: Der AEG ProCombi Plus enthält eine Sous Vide-Funktion zum Vakuumgaren, die dafür sorgt, dass die für das jeweilige Lebensmittel notwendige Gradzahl exakt eingehalten wird – Temperaturschwankungen und aufwändige Wasserbäder sind damit Geschichte. „Sous Vide ist die präziseste und schonendste Art zu kochen“, so Andreas Nirschl. Bereits in den 70er Jahren entwickelten die Ingenieure von AEG erste Ansätze für Geräte mit Dampfgar-Funktion und ab den 90ern brachte das Unternehmen die ersten Produkte auf den Markt, die bis heute stetig weiterentwickelt wurden. „Dabei ist uns immer bewusst: Essen soll viel mehr sein als eine reine Nahrungsaufnahme, sondern purer Genuss. Es geht um das Zusammenspiel aller Sinne, um den Geruch, das Aussehen und den Geschmack. Dieses Sinneserlebnis ist die Basis unserer Innovationen.“

Dickes Serviceplus: Eine App mit Rezepten

Was koche ich heute Abend? Und was muss ich dafür noch schnell einkaufen? Jeder kennt diese leidige Frage, die dank der demnächst erscheinenden AEG App für den ProCombi Plus ein Ende hat. So kann ganz unkompliziert nach der Arbeit, noch auf dem Weg zum Supermarkt, ein Rezept ausgewählt und die Zutaten gleich passend dazu eingekauft werden.

Alle Informationen und Features zum AEG ProCombi Plus im Überblick:
• FullTaste® Steam System
• Einzigartiger Feuchtigkeitssensor und VarioGuide-Technologie
• Sous Vide-Funktion
• Energieeffizienzklasse A
• für 60 cm Nische oder 45 cm Nische erhältlich
• BS8356801M - ExSight (TFT), BS8354801M - ProSight Plus (Klartext rot)
• UVP 2.299,- EUR (45 cm) bzw. ab 2.629,- EUR (60 cm)
• ab Oktober im Handel erhältlich

 


Veröffentlicht am: 08.08.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 



Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit