Startseite  

24.07.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Gemeinsame Eintrittskarte für Amsterdamer Kultur

Museen und Concertgebouw schließen sich zusammen

Eine gemeinsame Eintrittskarte gibt es zukünftig für die Kulturgrößen Amsterdams: das Rijksmuseum, das Van Gogh Museum, das Stedelijk Museum, das Königliche Concertgebouw und das Königliche Concertgebouw Orchester schließen sich hierfür zusammen.

Das „Museumspleinticket“ garantiert schnellen Eintritt ohne lange Wartezeiten in die drei Museen am Museumsplein, genau wie die freie Wahl eines Konzertes im Königlichen Concertgebouw, einschließlich der Konzerte des Königlichen Concertgebouw Orchesters. Das Ticket kostet 90 Euro und ist in 5-Sterne-Hotels erhältlich. Später im Sommer kann das Ticket ebenfalls beim Pavillon am Museumplein gekauft werden. Das Ticket ist ab sofort und noch bis zum Ende des Jahres gültig.

Besonders Kurzurlaubern in Amsterdam kommt das Ticket zu Gute. Lange Wartezeiten in Schlangen können vermieden werden und eine Anzahl von Tickets für alle Konzerte stehen zur Verfügung, eingeschlossen derer, die schon ausverkauft sind. Das Königliche Concertgebouw, das Königliche Concertgebouw Orchester und die drei Museen empfangen jährlich Millionen von Besuchern. Sie liegen alle nur wenige Meter voneinander entfernt am Museumplein. Durch die Kombination ihrer jeweiligen Stärken wollen die fünf weltweit renommierten Einrichtungen versuchen, das Museumplein und das kulturelle Herz von Amsterdam als noch wichtigere Marke zu etablieren.

Weitere Informationen:
www.rijksmuseum.nl/en/museumpleinticket (Englisch)
www.vangoghmuseum.nl
www.stedelijk.nl (Englisch)
www.concertgebouw.nl (Englisch)

 


Veröffentlicht am: 11.08.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit