Startseite  

21.08.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Wirtschafts-News vom 13. August 2014

Michael Weyland informiert

(Michael Weyland) Nur 30 Prozent der Bundesbürger zwischen 18 und 34 Jahren vertrauen einer Privatbank, zwei Drittel dagegen dem Internet-Zahlsystem PayPal. Dessen Bekanntheitsgrad bei jungen Deutschen liegt inzwischen bei 96 Prozent. Diese Zahlen zeigen: Die Kunden von morgen drohen zu Internetfirmen oder -Plattformen abzuwandern, wenn diese ihre Angebote ausbauen und weitere Finanzdienstleistungen wie Kredite oder Geldanlagen anbieten. Dass Google, Facebook, eBay und Co. derartige Pläne verfolgen, davon gehen 67 Prozent der jungen Deutschen aus. Zu diesem Ergebnis kommt eine bevölkerungsrepräsentative Umfrage des auf Finanzdienstleister spezialisierten Consultingunternehmens Cofinpro. 1.000 junge Bundesbürger wurden befragt. Großes Vertrauen genießen bei den jungen Deutschen immer noch Sparkassen und Genossenschaftsbanken. Dicht dahinter rangiert bereits die eBay-Tochter PayPal. Weit abgeschlagen landen Privatbanken und Direktbanken.   

Kürzlich erst wurde der Ford 1,0-Liter-EcoBoost-Motor zum dritten Mal in Folge als "International Engine of the Year" ausgezeichnet - als erster Motor überhaupt in der Geschichte dieser Preisverleihung.  Gemäß den vorliegenden Verkaufszahlen der ersten sechs Monate des Jahres 2014 handelt es sich überdies um den meistverkauften Benzinmotor mit Turbolader in Europa: Eines von fünf neuen Ford-Fahrzeugen, die im ersten Halbjahr 2014 europaweit verkauft wurden, ist mit dem 1,0-Liter-EcoBoost ausgestattet.

Als eine Erfolgsgeschichte haben die  MEDIAN Kliniken die Einführung des MEDIAN Premium-Konzepts vor nunmehr anderthalb Jahren in ausgewählten Kliniken des Unternehmens bezeichnet. Man habe damit dem Wunsch vieler Patienten nach hochwertiger Unterkunft, individuellem Service und einer gehobenen Gastronomie entsprochen. Gleichzeitig unterstrich man, dass die MEDIAN Kliniken mit Premium-Bereichen neben modernem Service und dem Ambiente eines First-Class-Hotels stets eine hochwertige medizinische Versorgung nach neuestem Stand der Rehabilitationsmedizin bieten. Die umfassende medizinisch-therapeutische Betreuung aller Patienten stehe immer im Mittelpunkt. In den Kliniken, die bereits über Premium-Bereiche verfügen, sind die Kapazitätsgrenzen mittlerweile größtenteils bereits erreicht, so dass dort umfangreiche Erweiterungen realisiert werden bzw. in Planung sind. Dies gilt beispielsweise für die MEDIAN Kliniken Berlin- Kladow, die Rehaklinik Aukammtal in Wiesbaden sowie die Klinik Kaiserberg in Bad Nauheim. 

Diesen Beitrag können Sie nachhören oder downloaden unter: http://www.was-audio.de/aanews/News20140813_kvp.mp3

 


Veröffentlicht am: 15.08.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit