Startseite  
 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Rave Against The Machine

Farah Vintage-Mode für die kühle Jahreszeit

Das Statement der Farah Vintage AW ’14 Kollektion Rave Against The Machine liegt im Spannungsfeld von Altem und Neuem, luxuriös und casual, traditionellem und zeitgenossischem Design und wie diese Elemente miteinander agieren.

Inspiriert ist die Kollektion von der britischen und osteuropäischen Rude Boy Ästhetik und der britischen Raverszene. Insbesondere die dokumentarische Fotografie von Gavin Watson und Anspielungen auf Stick`N Poke Tattoos beeinflussten die eingesetzten Prints des britischen Illustrators Rich Fairhead. Die Rave Kultur war ein Melting Pot verschiedener kultureller Einflüsse, die AW´14 Kollektion greift dies in einem Mash up auf, das sich in Anzügen wie in der Sportswear, in historischen Pattern und technischen Neuerungen in der Fertigung wiederfindet.

Voluminöse Bomberjacken neben strengen, schmal geschnittenen Jacken und Mänteln. Sportliche Details kontrastieren traditionelle Elemente, wie Wolle in Karo und Fischgrät. Die Farbpalette ist ein markanter Mix aus kräftigen Schattierungen und strahlenden Glanztönen.

Strick wird mit sportlichem Stilelementen und luxuriösen Materialien kombiniert. Die Modelle aus einer Angoramischung sind superweich und hauchzart, der Merinomix tritt in Colour Blocking Optik auf, angelehnt an die Sportswear der frühen 90er Jahre. Die Key Pieces der Saison sind die Macauley Bomberjacke aus Lammswolle und das Affrey Polo Shirt mit Farbfeldern.

Shirts und Hemden sind einfarbig, bedruckt und in verschiedenen Texturen, ideal für den Layer Look. Die Drucke sind in Kollaborationen mit britischen Künstlern wie Gavin Watson entstanden. Die Materialien und Muster variieren von klassischem Oxford Cotton, gestreift und in Chambray über außergewöhnlicher Paper Touch Popeline zu kräftigen Fischgrät‐ und Karomustern. Die Hemden sind button‐down oder knopflos.

Bei den Hosen gibt es die Skinny Drake Fit und die gerade geschnittene Harthouse, erhältlich in verschiedenen Waschungen. Neu in der AW´14 Kollektion ist die Dulcie, eine enganliegende Trainingshose. Außergewöhnlich und für die, die es etwas eleganter mögen, ist die schmal zulaufende Terrence in warmer Wolle und in Bauwolle mit Fischgrätmuster.

Gavin Watson

Gavin Watson wurde 1965 im Nordwesten von London geboren und begann früh mit zu fotografieren. Mit 14 Jahren war er Skinhead, eingetaucht in die Welt von Madness und Two Tone, und dokumentierte die Posen seiner Freunde und besonders seines Bruders Neville, der ihm Muse und Vorbild war. Die Bilder sind jung, voller Energie und zeugen von dem, was diese Zeit ausmachte. Trotz seiner Jugend beweist Gavin ein Gespür für den Augenblick und die extreme Ehrlichkeit seiner Bilder hat aus dieser Kollektion und ihrer späteren Weiterentwicklung eines der besten Dokumentarportfolios der UK gemacht.

Heute ist Gavin ein sehr erfolgreicher und renommierter Fotograf. „Skins“, sein Bestsellerbuch mit den frühen Werken, wurde als „die bedeutendste fotografische Dokumentation dieser besonderen Subkultur“ gefeiert. Ihr folgten zwei weitere Werke zu diesem Thema ‐ „Skins and Punks“ und „Raving´89“. Die pure Energie seines Stils ist weiterhin ungebremst und zeigt sich bis heute in seinen Arbeiten. Er wird von vielen Künstlern als wichtiger Einfluss bezeichnet, darunter von so namhaften Koryphäen wie Terry Richardson.

Rich Fairhead

Rich Fairhead kommt aus dem Süden Londons und ist bekannt für seine verspielten und humorvollen Illustrationen. Er lässt sich von allem inspirieren, was ihn umgibt, er sieht London als einen Ort, an dem Kreativität zusammenkommt und sich konzentriert. Seine Arbeiten sind inspiriert von Ian Stevenson, er zitiert Typographien und Tattoos.

 


Veröffentlicht am: 18.08.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 



Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit