Startseite  

27.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Herbst Zeit los

Drei außergewöhnliche Alltagsfluchten im goldenen Oktober

„Der Schlaf ist doch die köstlichste Erfindung“. 180 Jahre später klingt dieser Satz von Heinrich Heine weiser denn je. Denn je besser der Schlaf, umso gesünder bleiben Körper und Seele. Gerade für Vollgasmenschen lohnt es sich besonders, in tiefen Schlaf zu investieren.

Im New Yorker Hotel The Benjamin gibt es offizielle „Sleep-Consultants“, im Berliner Swissotel „Deep-Sleep-Arrangements“ – und im Hotel Chesa Monte (Foto) im Tiroler Bergdorf Fiss einen „Schlaf-Workshop“. Diplompsychologin Heidemarie Löw – Autorin des Ratgebers „12 Schritte zum gesunden Schlaf“ – bringt vom 10. bis 17. Oktober 2014 Hotelgäste nicht um, sondern zum gesunden Schlaf. Mit Fachvorträgen und Entspannungstrainings auf schlummerfördernden 1500 Meter Seehöhe. Klingt komisch, ist aber so: Die Teilnehmer kommen standesgemäß zum abendlichen Workshop – im Pyjama. 

Die Seele wandern lassen mit Bauernhof- und Landurlaub Bayern

Bauernhof- und Landurlaub Bayern bietet rund 1.600 Möglichkeiten, den goldenen Herbst stress- und abgasfrei zu verbringen. Drei Beispiele: Der „Bergbauernhof“ – oberhalb von Mittenwald und gegenüber des Karwendelgebirges gelegen – ist der ideale Ausgangspunkt für Herbstwanderungen über die berühmten „Buckelwiesen“, für Touren hinauf auf den Mittenwalder Klettersteig oder für Radtouren durchs Werdenfelser Land. Im Oberbayerischen heißt sie „Alm“, im rätoromanisch beeinflussten Oberallgäu aber „Alpe“: die Sommerweide des Jungviehs.

Gäste des „Wellnesshofs Blenk“ in Wertach (dieser Luftkurort liegt genau zwischen Kempten, Sonthofen und Füssen) haben bis in den Herbst hinein die Chance, Hirte und Sennerin auf der Alpe über die Schulter zu schauen. Und der Almabtrieb Mitte September, im Allgäu „Viehscheid“ genannt, ist ein (wegen der großen Kuhglocken) lautstarkes Erlebnis. Erwin Schmitt vom Schmitt’n Hof im fränkischen Knetzgau hat ein Herz für Kinder. Und für Eltern. Denn auf dem Erlebnisbauernhof im Steigerwald lernen kleine und große Gäste, wie man Ökologie und Ökonomie auf einen Nenner bringt. Unter dem Motto „zurück zur Natur – zurück zu mir“ erwandert man gemeinsam „Kraftplätze“ rund um den Berg Zabelstein. Und bei der Weinlese im Herbst können kleine und große Gäste tatkräftig mithelfen.

Untertags strampeln, nachmittags entspannen, abends schlemmen

Radln boomt. Denn es ist der perfekte Mix aus Gesundheitssport und „Welterfahrung“. Im Südtiroler Urlaubsparadies Meran finden Radfahrer – egal, ob Mountainbiker, Rennradler, E-Biker oder Cityradler – optimale Voraussetzung für jede Art von Tour. Bestes Basislager: das Hotel Therme Meran. Das liegt genau gegenüber der Therme von Stararchitekt Matteo Thun und keine Radminute von Merans romantischen Laubengassen entfernt.

Im goldenen Oktober – genauer: vom 18. bis 25. – können Radlfans eine unbeschwerte Woche auf zwei Rädern erleben. Sieben Übernachtungen mit Halbpension, sechs Radtouren rund um Meran (mit geprüftem Bikeguide) sowie Eintritt in die Therme Meran kosten pro Person ab 949 Euro. Apropos Therme Meran: die ist vom Hotel aus ganz einfach erreichbar – durch den „Bademanteltunnel“.

 


Veröffentlicht am: 21.08.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit