Startseite  

17.10.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Kuga - Ein Ford mit Ausstrahlung

Michael Weyland testet



Wissen Sie was der Unterschied zwischen dem Ford Kuga und manchen Ehefrauen ist? Mit dem Ford Kuga können Sie sprechen und der tut wird Ihnen sogar zu - vorausgesetzt, Sie haben das Ford SYNC - Multimedia Konnektivitätssystem an Bord. Falls nicht, fahren Sie einfach mit ihm durch die Gegend. Denn auch das macht schon viel Spaß. Wir haben das aktuell mit dem Ford Kuga 2.0 TDCi Titanium getestet.

Darum geht es diesmal!

Ich weiß ja nicht wie es Ihnen geht, aber man hat ja so seine Vorlieben. Wenn ich beispielsweise ein Auto aus dem Hause Ford vorstelle, dann ist es immer wieder der Ford Kuga, der auf meiner Testwunschliste auf Platz eins steht. Ich kann das nicht mal begründen, das ist einfach so.



Der Kuga ist für mich ein Auto mit einem ausgesprochen charakteristischen Erscheinungsbild. Dominant, aber trotzdem elegant. Ich bin definitiv gerne damit unterwegs. Das gilt auch für den heutigen Testkandidaten, den Ford Kuga 2.0 TDCi, der in einem Artic-Weiss Metallic zum Test anrollte.

Power und Drive!

Der 2.0 TDCi Motor, der in unserem allradgetriebenen Kuga eingebaut war, leistet 120 kW (163 PS). Interessant ist allerdings weniger, wie viel PS ein Auto hat, sondern was es daraus macht. Der Kuga macht aus seiner Motorleistung eine Beschleunigung von 9,9 Sekunden auf Tempo 100, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 198 km/h. Das mag den einen oder anderen stören, dass keine zwei vorne steht, aber mal im Ernst, wo kann man heute noch 200 fahren? Viel interessanter ist für mich, was durch die Brennräume geht. Hier sprechen wir von einem kombinierten Verbrauch von 5,9 l Diesel, das entspricht einer CO2 Emission von 154 g/Kilometer.

 

Die Innenausstattung!

Schon in der Basisversion ist der Kuga gut ausgestattet, er hat dann sogar schon eine Geschwindigkeitsregelanlage. Unsere Titanium-Version hatte unter anderem zusätzlich Ford Sync, die Klimaanlage wurde zur Zwei-Zonen-Klimaautomatik. Was mir ausgesprochen gut gefallen hat war ein Zusatzpaket mit dem schönen Namen Ford Key-Free Paket.



Die Heckklappe lässt sich damit sensorgesteuert elektrisch öffnen, wobei ich zugebe, dass es ein bisschen ulkig aussieht, wenn man vollbepackt hinter dem Fahrzeug steht und mit dem Fuß unterm Heck herumwedelt. Die mitleidigen Blicke der Passanten ändern sich dann allerdings in neidische Blicke, wenn wie von Geisterhand die Heckklappe öffnet. Die 575 €, die auch das schlüssellose Öffnungssystem enthalten, sind in diesem Falle blendend angelegt!


Die Kosten!

Machen wir es kurz. Der Ford Kuga 2.0 TDCi Titanium 4 x 4 kostet in der von uns getesteten Version 32.500,-- Euro und er ist jeden Cent wert.



Das Gesamtbild!

Noch ein kleiner Tipp am Rande. Falls Sie sich einen Kuga kaufen. Unbedingt mit Ford SYNC. Das liest Ihnen sogar die SMS vor. Und im Titanium ist das serienmäßig!

Diesen Beitrag können Sie nachhören oder downloaden unter http://www.was-audio.de/aatest/2014_kw_35_Ford_Kuga_Autotipp_kvp.mp3

Fotos: © Ford Werke GmbH

 


Veröffentlicht am: 25.08.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit