Startseite  

30.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Erstes Element-Hotel in Europa eröffnet

Bari Gruppe bringt Starwood-Marke nach Frankfurt-Gateway Gardens

Planmäßiger Start: Auf den Tag genau, eröffnet die Münchner Bari Gruppe am 29. August 2014 mit dem Element Frankfurt Airport das erste europäische Haus der auf Nachhaltigkeit fokussierten Starwood-Marke.

Im neuen Stadtteil Gateway Gardens, nur wenige Minuten vom Frankfurter Flughafen entfernt, überzeugt das Hotel mit modernem Design, einem LEED-zertifizierten Gebäude und hervorragendem Preisleistungsverhältnis. 133 Studios und Suiten, verteilt auf acht Stockwerke, bieten vor allem für längere Aufenthalte beste Voraussetzungen. In jedem Zimmer stehen eine vollausgestattete Küchenzeile mit Spülmaschine und Mikrowelle sowie eine Espresso-Maschine bereit. Schnelles WLAN und kostenfreie Festnetztelefonate in 18 ausgewählte Länder von den USA über die Schweiz bis zu Japan und China sind inklusive.

Im 24-Stunden-Shop ‚Restore‘ können Gäste ganz ohne Stress Getränke, Salate und Sandwiches sowie Zutaten zur Zubereitung von Speisen im eigenen Zimmer einkaufen. Eine Alternative bietet das spanische Restaurant Limones, das im Erdgeschoss mit Tapas und ausgesuchten Weinen als geselliger Treffpunkt für Hotelgäste und externe Besucher fungiert. Zwei Tagungsräume, Espresso-Bar, Fitnesscenter und ein Raum mit Waschmaschinen und Trocknern runden das Angebot ab.

Das gesunde Frühstücksbuffet sowie ein Cocktail oder Bier im Rahmen des allabendlich angebotenen Get-Togethers in der Lobby sind im Übernachtungspreis ab 109 Euro für zwei Personen in einem Studio ebenfalls inbegriffen. Reservierungen werden unter der gebührenfreien Telefonnummer +800-325-55555 entgegengenommen. Weitere Informationen finden sich auf www.elementfrankfurtairport.com.

In unmittelbarer Nachbarschaft zu den Hauptsitzen von Lufthansa, Condor und DB Schenker, überzeugt das Element Frankfurt Airport durch seine herausragende Lage im neuen 35 Hektar großen Areal Gateway Gardens. Mit Anschluss an das Autobahnkreuz Frankfurt, nur wenige Minuten vom Frankfurter Flughafen und dem Fern- und Regionalbahnhof entfernt, finden Geschäftsreisende und Urlauber hier eine Unterkunft abseits vom Trubel der Terminals und der Stadt. „Das Element Hotel verbindet Komfort mit Nachhaltigkeit und passt mit diesem Konzept hervorragend zu Gateway Gardens, dem grünen Herz der Frankfurt Airport City nur 15 Minuten vom Zentrum entfernt“, erläutert Peter Matteo, Geschäftsführer der Groß & Partner Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH.

Beim Bau und der Inneneinrichtung des Hotels wurden sämtliche Möglichkeiten für einen sanften Umgang mit der Umwelt berücksichtigt. Neben der LEED-Zertifizierung weist das Element Hotel beispielsweise wassersparende Armaturen, energieeffiziente RLT-Anlagen mit Wärmerückgewinnung, Gebäudeautomation sowie eine Flur- und Garagenbeleuchtung über Präsenzmelder auf. Dank einer speziellen, ökologisch verträglichen Fluorpolymer-Lackierung der Fassade fügt sich das Gebäude mit seinem wechselnden Farbenspiel von Rotviolett über Bronze und Grün bis hin zu Gold perfekt in den umgebenden Gateway Gardens Park ein.

Für die Umsetzung des Konzeptes und die Verbreitung der Marke auf dem europäischen Markt fanden die Starwood Hotels & Resorts in der Münchner Bari Gruppe den geeigneten Partner. Umfassendes Know-how in der Hotellerie im mittleren bis hochpreisigen Segment sowie eine innovative und ökologische Denkweise gaben bei der Partnerwahl den Ausschlag.

 


Veröffentlicht am: 30.08.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit