Startseite  

28.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Essen Motor Show 2014 präsentiert Trendsetter

Sonderschau zeigt Unikate von Giugiaro, Rinspeed und Sbarro

Manche schreiben Geschichte, andere bleiben ein kühner Traum auf Rädern: die Unikate der Sonderschau Automobildesign auf der Essen Motor Show. Seit 1968 wird die Messe Essen jährlich zum Laufsteg für die weltweite Elite der Styling-Unternehmen und Automobilhersteller.

2014 zeigen vom 29. November bis zum 7. Dezember unter anderem Giugiaro, Hyundai, IED, Peugeot, Rinspeed, Sbarro und Zenvo ihre neuesten Entwicklungen. Anzahl und Vielfalt der in Essen gezeigten Modelle suchen weltweit Ihresgleichen: Rund zwanzig Studien glänzen in den Messescheinwerfern und unterstreichen das Profil der Essen Motor Show als Impulsgeber und Showbühne zugleich.



Ein Schwerpunkt der Sonderschau Automobildesign ist die Mobilität von morgen. Das Unternehmen Rinspeed zeigt beispielsweise eine vollelektrische Studie zum autonomen Fahren. Die Reiselimousine „XchangeE“ verfügt über ein neu konstruiertes Gestühl, das an die Relax-Sitze in der Business Class großer Airlines erinnert. Das Fahrzeug nutzt ein Bedien- und Anzeigekonzept mit Entertainment-, Sicherheits- und Servicefunktionen. So lässt es sich während der autonomen Fahrt bequem arbeiten oder entspannen. Damit dabei das Lenkrad nicht stört, kann es einfach in der Fahrzeugmitte positioniert werden. Möglich macht dies moderne „Steer-by-Wire"-Technologie, wie sie auch in Jets zum Einsatz kommt.

Sbarro präsentiert nachgebauten Klassiker – Guigiaro mit sportlichem Kompaktvan

Seit 1969 ist Franco Sbarro durchgängig mit Studien auf der Essen Motor Show vertreten. 2014 erweist der schweizerische Designer mit seinem Event Royale einem der berühmtesten Automodelle der Geschichte seine Referenz – der Luxuslimousine Bugatti Royale (Typ 41), von der Anfang der 1930er-Jahre nur sechs Exemplare gebaut wurden. Wie sein Vorbild beeindruckt auch der Sbarro Royale mit enormen Ausmaßen: 6,80 Meter lang, 1,80 Meter breit und 1,60 Meter hoch ist das 1,9 Tonnen wiegende zweitürige offene Auto. Ein V16-Zylinder-Motor (7.064 Kubikzentimeter Hubraum) sorgt für 400 PS Leistung.

Vom Luxus vergangener Tage zum Van der Zukunft: Die italienische Designschmiede Giugiaro, die seit 2010 zu Volkswagen gehört, präsentiert mit dem Concept Car Clipper einen Kompaktvan mit reinem Elektroantrieb. Besonderes Kennzeichen: zwei an der A-Säule angeschlagene Schmetterlingstüren und zwei im Dach angeschlagene Flügeltüren. Und auch PS-Puristen kommen in der Sonderschau auf ihre Kosten: Der Zenvo ST1 des dänischen Herstellers Zenvo Automotive zählt zu den schnellsten und stärksten Supersportwagen der Welt. Die Leistung des 6,8-Liter-V8-Motors mit Kompressor und Turbo beträgt 1.104 PS, die Höchstgeschwindigkeit 375 km/h.

Bis zu 360.000 PS-Fans auf Deutschlands besucherstärkster Automesse des Jahres

Die Essen Motor Show ist Europas führende Messe für sportliche Fahrzeuge und Deutschlands besucherstärkste Automobilmesse des Jahres 2014. Zur kommenden Auflage vom 29. November bis 7. Dezember 2014 (Preview Day am 28. November) erwartet die Messe Essen über 500 Aussteller und bis zu 360.000 PS-begeisterte Besucher. Das Angebot umfasst sportliche Serienfahrzeuge, Tuning, Motorsport, Classic Cars, Motorräder sowie Sonderschauen und Live-Action in der Motorsportarena.

Weitere Informationen:
www.essen-motorshow.de // www.facebook.com/essenmotorshow

 


Veröffentlicht am: 02.09.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit