Startseite  

25.06.2018

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Weltweit älteste Katze erhält GWR Titel

Poppy blieb ganz gelassen

Mieze Poppy schnurrt vor Vergnügen, als ihr die Krone für die weltweit älteste Katze übergeben wird – im stolzen Alter von 24 Jahren. Geboren wurde die entzückende Katzendame im Februar 1990, im selben Monat, in dem Nelson Mandela aus dem Gefängnis befreit wurde. Sie hat fünf britische Premierminister überlebt und ist nun eine gebrechliche alte Lady, die die meiste Zeit damit verbringt sich auszuruhen.

Nun hat sie Guinness World Records im hohen Alter von 24 Jahren offiziell zur ältesten lebenden Katze ernannt. Damit hat Poppy aus Bournemouth den Titel von Pinky übernommen, einer Katze aus Kansas, die mit 23 Jahren verstorben ist.

Die neue Spitzen-Katze Poppy wurde ursprünglich Popsy genannt und hatte gleich zwei Besitzer in ihren frühen Jahren. Mit fünf Jahren schließlich wurde sie von Marguerite Corner und ihrer Tochter Jacqui adoptiert. Im Alter von 10 Jahren zog Poppy mit Jacqui und ihrem zukünftigen Ehemann Andy West zusammen. Das Paar hat mittlerweile zwei Söhne, Joe (11) und Toby (8), und Poppy lebt mit vier anderen Katzen, zwei Kaninchen und einem Hamster zusammen.

Abgesehen von ihrem Alter und ihrer Zerbrechlichkeit ist Poppy nach wie vor der Boss im Haus und wenn die anderen Katzen versuchen aufzumucken, werden sie schnell in ihre Schranken gewiesen. „Die Leute fragen immer, was unserer Meinung nach für ihr hohes Alter verantwortlich ist“, erzählt Jacqui. „Ich glaube einfach, wir ernähren sie sehr gut und sie bekommt viel Bewegung. Sie hält sich mit Herumlaufen fit und frisst sehr viel. Morgens bekommt sie Kekse und später Dosenfutter. Allerdings war sie nie eine besonders große Katze. Sie isst ganz gerne mal einen kleinen Snack. Manchmal geben wir ihr ein bisschen KFC Hühnchen oder Fisch und Chips und manchmal sogar ein bisschen Dönerfleisch.“

Jacqui, von Beruf Buchhalterin, hat neben vier weiteren Katzen zwei Kaninchen und einen Hamster. Im Februar nach Poppys 24. Geburtstag schrieb sie an Guinness World Records und schlug sie für die Kategorie „derzeit älteste lebende Katze“ vor. Guinness World Records überprüfte Wests Antrag und hat nun bestätigt, dass Poppy die weltweit älteste lebende Katze ist.

Craig Glenday, Chefredakteur von Guinness World Records, dazu: „Wir werden überschüttet mit Anträgen zur Kategorie „älteste lebende Katze“ von Besitzern aus der ganzen Welt, die Anmeldungen zugunsten ihrer Katzen machen. Ich bin erfreut, heute endlich zu bestätigen, dass wir Poppy aus Bournemouth, Großbritannien, zur weltweit ältesten lebenden Katze ernennen dürfen, im Alter von 24 Jahren. Wenn jemand denkt, dass seine Katze diesen Rekord schlagen, und er das auch beweisen kann, ermutigen wir ihn dazu, mit uns in Kontakt zu treten.“

Die älteste Katze aller Zeiten war eine Katze namens Creme Puff, die am 3. August 1967 geboren wurde und bis zum 6. August 2005 lebte – beeindruckende 38 Jahre und drei Tage. Creme Puff lebte mit ihrem Besitzer, Jake Perry, in Austin, Texas (USA). Doch jetzt ist die Krone bei Poppy in Bournemouth.

Quelle: Guinness World Records

 


Veröffentlicht am: 22.05.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit