Startseite  

17.08.2018

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Banklady

Der DVD & Blu-ray-Tipp mit Nadeshda Brennicke

Gisela Werler ist ein klassisches Mauerblümchen. Anfang der 60er Jahre arbeitet Sie in einer Hamburger Tapetenfabrik. Ihr trister Alltag ist beschwerlich und freudlos, doch nicht ohne Träume.

Als Sie über ihren Kollegen Uwe dessen Kumpel Hermann Wittorff kennenlernt, hat sie die Möglichkeit aus dem Hamsterread ihres Lebens auszubrechen, denn die beiden rauben Banken aus. Gisela ist fasziniert: Schon bald bricht Sie mit Hermann zu Raubzügen auf und entwickelt sich zur treibenden Kraft der Unternehmungen. Ein Mythos ist geboren: die "Banklady"bittet zur Kasse.

Diese Geschichte ist keine Fiktion sondern beruht auf einer wahren Begebenheit. Die 1934 geborene Gisela Werler ging tatsächlich als erste Bankräuberin Deutschlands in die Geschichte ein. Mit Dreißig noch unverheiratet, sieht sie hierin ihre große Chance zu einem besseren Lebenswandel. Bestens gekleidet, stets höflich aber bewaffnet kassiert Gisela in zahllosen Hamburger Banken ab - und treibt die Polizei zur Verzweiflung.

Von Zeitungen wird sie angesichts ihres Auftretens längst zum Sexsymbol hochstilisiert und die ganze Nation rätselt: Wer ist diese Frau? Doch auch diese Erfolgsserie endet, da beide den richtigen Zeitpunkt zum Aufhören verpassen: Gisela und Hermann riskieren letztlich zuviel für grenzenlose Freiheit und ihre Liebe. Sie werden geschnappt und heiraten schließlich im Knast - nicht nur im Film.

In der sehenswerten Verfilmung schlüpft Nadeshda Brennicke in die Rolle der Gisela Werler und erweist sich als Idealbesetzung. Wer die Schauspielerin aus anderen Produktionen, in denen sie meist den männermordenden Vamp mimt, kennt, mag kaum glauben, dass sie eine solche ganz andere Rolle füllen kann. Doch sie kann, und wie! Auch für die detailverliebten 60er Jahre Kulissen dieses Action-Liebes-Dramas haben sich die Macher viel Hochachtung verdient. Neben der anhaltenden Spannung kommen Zuschauer in den Genuss satter Kino-Optik, wie man sie von aktuellen deutschen Produktionen leider kaum noch kennt.

Kurzum: Dieser Film funktioniert von Vorn bis Hinten und hätte in den deutschen Kinos mehr Aufmerksamkeit verdient gehabt. Doch nun ist "Banklady" bei StudioCanal auf DVD und Blu-ray erschienen und wird hier sicherlich viele Fans finden. Zu wünschen ist es allen Beteiligten allemal.

Banklady
Studio: StudioCanal
Preis: 15,99 Euro
ASIN: B00J2MQA2E (Blu-ray)
Erschienen: September 2014

Bewertung: 5 von 5 Sternen

 


Veröffentlicht am: 23.09.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

Männermode - mal schauen?

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit