Startseite  

30.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Draht zum Himmel

Das sind die spektakulärsten Seilbahnen der Welt

Die Kabinenbahn Norsjö in der nordschwedischen Provinz Västerbotten ist die längste Personenseilbahn der Welt.

(w&p) Von oben sieht die Welt immer ganz besonders spektakulär aus: Ob in den Alpen, in Skandinavien oder Südostasien – in vielen Teilen der Welt lassen sich die schönsten Orte und Landschaften ganz gemütlich gleitend in der Seilbahn genießen. Das Internet-Portal „Fliegen ohne Ohrenschmerzen“ hat eine Liste der spektakulärsten Seilbahnen der Welt zusammengestellt.

Hinter dem Portal „Fliegen ohne Ohrenschmerzen“ steht das Unternehmen Innosan aus Schwetzingen, das die druckregulierenden Ohrenstöpsel „SANOHRA fly“ herstellt. Die Stöpsel sorgen für einen kontinuierlichen Druckausgleich im Ohr und vermeiden Ohrendruck und –schmerzen bei schnellen Höhenunterschieden.

1. Luftseilbahn Norsjö, Schweden (Länge: 13,2 Kilometer): Die Kabinenbahn in der nordschwedischen Provinz Västerbotten ist die längste Personenseilbahn der Welt. Für die mehr als 13 Kilometer lange Strecke benötigen Fahrgäste rund eineinhalb Stunden. Insgesamt drei Kilometer führen über Bäche und Seen. Die Strecke ist Teil einer insgesamt 96 Kilometer langen Seilbahn zwischen Kristineberg und Boliden, die aber überwiegend für Güterverkehr genutzt wird. Weniger aufsehenerregend ist der Höhenunterschied: Er beträgt im flachen Lappland insgesamt nur 23 Meter.

2. Luftseilbahn Klein Matterhorn, Schweiz (Länge: 8,8 Kilometer): Mit einer Bergstation auf 3.883 Metern ist der Seilbahn auf das „Klein Matterhorn“ der Rekord für die höchstgelegene Zielpunkt in Europa sicher. Auf den knapp 9 Kilometern Länge überwindet die Bahn in drei Streckenabschnitten, sog. „Sektionen“, einen Höhenunterschied von 2.249 Metern. Spektakulär: Nach dem letzten Pfeiler ist das Spannfeld bis zur Bergstation so lang, dass die Kabinen vor dem Anstieg zunächst sogar an Höhe verlieren, bevor der letzte Teil der Auffahrt beginnt.

3. Skyrail Rainforest Cableway, Australien (Länge: 7,5 Kilometer): Die Seilbahn im Norden des australischen Bundesstaats Queensland ist eine der beliebtesten Attraktionen für Urlauber in der Region. Kein Wunder: In den Kabinen überqueren Fahrgäste wenige Meter über den Baumkronen den tropischen Regenwald. Selbst die britische Königin Elisabeth II. und ihr Ehemann Prinz Philip waren schon im Skyrail unterwegs. Auch das Olympische Feuer war – auf dem Weg zu den Sommerspielen 2000 in Sydney – bereits im „Skyrail Rainforest Cableway“ an Bord.

4. Männlichenbahn Grindelwald, Schweiz (Länge: 6,2 Kilometer): Die Schweiz ist das Land der Berge. Kein Wunder, dass die Eidgenossenschaft gleich mit mehreren Rekorden auftrumpfen kann. Mit einer Länge von 6,2 Kilometern ist die Bahn die längste Gondelbahn der Welt für kommerziellen Personentransport im Gebirge. Während der Fahrt überwindet die „Männlichenbahn“ einen Höhenunterschied von 1.298 Metern. Von der Bergstation ist es noch ein 20-minütiger Spaziergang auf den Berggipfel.

5. Seilbahn Tatev, Armenien (Länge: 5,5 Kilometer): Die Seilbahn zum Kloster Tatev im Südosten Armeniens ist die längste Pendelbahn der Welt – sie fährt im Gegensatz zu „Umlaufbahnen“ zwischen den beiden Endpunkten hin und her. Die Bewohner der armenischen Dörfer Tatev und Halidsor, die nahe der Berg- und Talstationen liegen, dürfen einmal pro Tag umsonst mit der Bahn fahren.

6. Eibseeseilbahn, Deutschland (Länge: 4,4 Kilometer): Die Zugspitze ist der höchste Berg Deutschlands – kein Wunder, dass auch die Seilbahn vom Eibsee an den Zugspitzgipfel mit einem Rekord aufwarten kann. Mit 1.950 Metern überwindet die Bahn den weltweit größten Höhenunterschied innerhalb einer Sektion.

7. Peak 2 Peak Gondola, Kanada (Länge: 4,4 Kilometer): Die Seilbahn in der kanadischen Provinz British Columbia hält gleich zwei Weltrekorde: Die größte Spannweite aller Luftseilbahnen (3.024 Meter) und die höchste Höhe über Grund (436 Meter). Sie verbindet zwei Skigebiete am Whistler Mountain und am Blackcomb Peak und führt über den Fitzsimmons Creek, ein tief eingeschnittenes Tal.

8. Dagu Glacier Gondola, China (Länge: 2,4 Kilometer): Die Dagu Glacier Gondola von der auf 3.617 Meter Höhe gelegenen Tal- zur Bergstation im Dagu-Gletscher-Nationalpark auf 4.843 Metern gilt als die höchste Seilbahn der Welt. Wegen der dünnen Luft stehen sowohl in den Gondeln als auch den Berg- und Talstationen der nordchinesischen Seilbahn Sauerstoffflaschen und Atemmasken für die Passagiere bereit.

9. Predigtstuhlbahn, Deutschland (Länge 2,4 Kilometer): Die Seilbahn von Bad Reichenhall auf den Predigtstuhl im Berchtesgadener Land ist mit über 80 Betriebsjahren die älteste im Original erhaltene Großkabinenbahn der Welt – sie wurde bereits am 1. Juli 1928 eingeweiht.

10. Stanserhorn-Bahn, Schweiz (2,3 Kilometer): Die Luftseilbahn von Stans in der Zentralschweiz aufs Stanserhorn ist die einzige Cabrioseilbahn der Welt. Die Gondeln verfügen jeweils über ein Oberdeck aufhalten, das via Wendeltreppe aus der Kabine zu erreichen ist.

11. Gletscherbahn Kaprun 3, Österreich (Länge: 2,2 Kilometer): Die „Gletscherbahn Kaprun 3“ ist der dritte Abschnitt der Seilbahn auf das Kitzsteinhorn und führt von der Talstation Alpincenter (2.453 Meter) zur Bergstation auf 3.029 Metern Höhe. Die Strecke ist unterteilt durch höchste Seilbahnstütze der Welt, die rot-weiß-rot mehr als 113 Meter in den Himmel ragt.

12. Jericho-Seilbahn, Palästinensische Autonomiegebiete (Länge 1,3 Kilometer): Die Bahn führt von Jericho auf den Berg der Versuchung zum Kloster Qarantal. Sie ist die längste Seilbahn, die komplett unter dem Meeresspiegel verkehrt. Da das Tragseil zum Ein- und Aussteigen angehalten werden muss, stoppen die jeweils anderen Gondeln währenddessen auf freier Fahrt.

13. Masada-Bahn, Israel (Länge: 900 Meter): Die Masada-Bahn verläuft fast vollständig unterhalb des Meeresspiegelniveaus und ist gleichzeitig die tiefgelegene Luftseilbahn der Welt. Sie führt von der Talstation (minus 257 Meter) auf das Masada-Plateau, das lediglich 33 Meter über NN liegt.

14. Seilbahn Koblenz, Deutschland (Länge 890 Meter): Die Bahn über den Rhein auf die Festung Ehrenbreitstein wurde anlässlich der Bundesgartenschau 2011 errichtet. Sie ist mit einer Kapazität von 7.600 Personen pro Stunde die Seilbahn mit der weltweit höchsten Leistungsfähigkeit.

15. Vinpearl Cable Car, Vietnam (Länge 3,3 Kilometer): Der „Cable Car“ verbindet die Küstenstadt Nha Trang mit der etwa drei Kilometer entfernten „Bambusinsel“. Er ist die längste Seilbahn, die über einen Meeresarm führt. Ins Auge stechen die bis zu 54 Meter hohen Stützen: Diese lassen die Gondeln so hoch über dem Meer schweben, dass selbst große Kreuzfahrtschiffe noch darunter passieren können.

Bild: Wikipedia/Arvid3D

 


Veröffentlicht am: 24.09.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit