Startseite  

26.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Teppichmuseum Baku und die Nachtschwärmer

Jahrhundertealte Handwerkstradition im modernen Mantel

Nach der offiziellen Eröffnung des neuen Teppichmusuems an Bakus Promenade am 26. August 2014 öffnet das Museum im Rahmen der Open Doors Night am 27. September 2014 zwischen 20:00 und 00:00 Uhr für Nachtschwärmer seine Pforten.

Das futuristische Gebäude in Form eines aufgerollten Teppichs wurde vom österreichischen Architekten Franz Janz entworfen. Es zählt neben den Flame Towers, dem Heydar Aliyev Center und der Crystal Hall zu den modernen, architektonischen Highlights Bakus.

Neben handgeknüpften Teppichen aus verschiedenen Regionen des Landes zählen auch Artefakte anderer traditioneller Handwerkskünste zu den rund 13.300 Ausstellungsstücken des modernen Museums. Über Touchscreens erfahren Besucher alles rund um die Herstellung, Herkunft und Verwendung der Teppiche. Die Motive und Muster der geknüpften Kunstwerke sind je nach Region unterschiedlich. Alle Erklärungen sind in englischer Sprache verfügbar.

Die Teppichweberei ist seit jeher eines der wichtigsten nationalen Kunsthandwerke in Aserbaidschan und wird bis heute oft in Handarbeit ausgeübt. Die Anzahl der Knoten ist dabei das ausschlaggebende Kriterium für die Qualität eines Teppichs. Seit 2010 ist die Handwerkskunst in der UNESCO-Liste des immateriellen Weltkulturerbes geführt. Auch heute noch werden in Bakus Altstadt handgeknüpfte Teppiche feilgeboten. Sie hängen über Mauern oder liegen auf dem Boden aus. Betreten ist dabei ausdrücklich erwünscht und spiegelt eine alte Tradition wieder: Ein neu gefertigter Teppich wurde vor dem Haus oder am Marktstand ausgebreitet um von Passanten festgetreten zu werden. Auf diese Weise wurde der dicke und starre Teppich immer weicher und sanfter.

 


Veröffentlicht am: 25.09.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit