Startseite  

19.06.2018

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Blu-ray-Kollektion für Louis de Funès-Fans

Mal wieder richtig lachen

Louis de Funès gilt als der größte und erfolgreichste Komiker Frankreichs. Und auch hierzulande ist seine Fan-Gemeinde riesig. Zum 100sten Geburtstag des Kultkomikers bringt StudioCanal drei seiner beliebtesten Filme in Blu-ray-Qualität mit gestochen scharfer Bild- und Tonqualität auf den Markt.

Der bereits 1983 verstorbene Louis de Funès galt als der Komiker mit der kürzesten Zündschnur und den hysterischsten Gesichtsentgleisungen. Seine Kassenschlager füllten seit den 60er Jahren die französischen Kinos. Und auch das Publikum außerhalb Frankreich feierte Louis de Funès. Sein Erfolg in Deutschland war  auch ein Verdienst seines langjährigen Synchronsprechers Gerd Martienzen, der de Funès’ Verbalhysterie brillant ins Deutsche übertrug.

Die nun vorliegende Blu-ray-Edition verspricht insgesamt 330 Minuten Filmspass: Zu sehen sind die zeitlosen Komödien "Brust oder Keule", "Louis und seine außerirdischen Kohlköpfe" sowie "der Klassiker „Die große Sause“, bei der ein Pariser Dirigent sowie ein Anstreicher während der deutschen Besatzung in Paris drei Engländern bei der Flucht helfen. Mit über 17 Millionen Zuschauern in Frankreich wurde der Film erst 1997 als erfolgreichster französischer Kinofilm abgelöst!

Besonders lobenswert: Zuschauer haben die Wahl zwischen mehreren Versionen. So wird "Die große Sause" in vier (!) Fassungen angeboten: der deutschen Synchronfassung von 1967 (Gerd Martienzen), der zweiten deutschen Synchronfassung von 1974 (Gerd Martienzen), und schließlich der integralen Fassung ( 1967 und 1974) sowie der neuen Synchronfassung mit Michael Pan aus dem Jahre 2009.

"Brust oder Keule" wiederum parodiert die französische Feinschmeckerküche. Zudem findet sich als Bonus das Featurette "Der Krieg der Köche" auf dieser Scheibe. Das Trio komplett macht der Sci-Fi-Klamauck "Louis und seine außerirdischen Kohlköpfe", sein vorletzter Film aus dem Jahre 1981. Hier erwartet Fans des Cholerikers das Interview-Extra "Louis de Funès – Das Ein-Mann-Orchester".

Unser Fazit: Diese neue Louis de Funès-Kollektionen merzt einige Schwächen früherer Filmsammlungen aus und dürfte bei den Fans des kleinen Franzosen gut ankommen. Die liebevoll restaurierten Filme punkten mit sehr guter Bild- und Tonqualität; das verspricht perfekten Filmgenuss. Auch preislich ist dieses Set durchaus zu empfehlen.

Louis de Funès Collection
Studio: StudioCanal
Preis: 19,99 Euro
ASIN: B00KXQKZBU (Blu-ray)
Erschienen: September 2014

Bewertung: 5 von 5 Sternen

 


Veröffentlicht am: 07.10.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit