Startseite  

13.12.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

NikeLab präsentiert

Die Nike x Undercover Gyakusou Holiday 2014 Collection

Die Kooperation von Nike mit dem Designer Jun Takahashi geht in die nächste Runde. Erneut präsentieren die beiden Partner innovative Performance‐Wear auf höchstem Niveau.

Die neue Nike x Undercover Gyakusou Holiday 2014 Collection reflektiert Takahashis ernsthaften Ansatz gegenüber dem Laufsport und kombiniert Nikes Running Expertise mit den neusten Innovationen des Nike Research Labs und den persönlichen, sportlichen Erfahrungen des Designers – Einblicke, die nur ein Läufer in einer Millionenmetropole wie Tokio und ein Ausnahme‐Designer wie Takahashi liefern kann. Die Entwürfe – die ausgiebig von Jun Takahashi und seiner GIRA Running Crew getestet wurden – zeigen ein revolutionäres Umdenken im Bereich moderner Laufbekleidung.

Einer der kritischen Betrachtungspunkte Takahashis war sein Wunsch nach einem einzigen Unterteil anstelle von Shorts, die über Tights getragen werden. Der Gedanke, vollkommen auf Shorts zu verzichten, missfiel ihm jedoch, da er Taschen zum Verstauen seines Schlüssels, seines Bahntickets und für Kleingeld benötigte. Aus dieser Erkenntnis heraus entwickelte er eine Vorstellung, wie sich Running Gear mit der Zeit verändern und in 1000 Jahren aussehen könnte. Seine Lösung: die Men’s Utility Long Tights. Die noch nie dagewesene Kombination aus Lauf‐Short und ‐Tight eliminiert die Masse von zwei übereinander getragenen Layern und ist dabei komfortabler und funktionaler. Der weiter geschnittene obere Bereich erinnert an klassische Sportshorts, integrierte und geräumige Taschen bieten Raum für die erwähnten Habseligkeiten. Im unteren Bereich bedecken Tights die Beine und sorgen so für die nötige Wärme.

Takahashis zukunftsorientiertes Konzept von Mutation und Evolution prägte auch die Engineered Sleeve Composite Jacket – ein Design, das sowohl für Damen als auch für Herren gedacht ist. Statt aus einer einzigen Stoffschicht für die Außenhülle besteht die ungefütterte Jacke aus unterschiedlichen Materialien, die allesamt darauf ausgelegt sind, die vielfältigen Bedürfnisse routinierter Läufer zu erfüllen. Vorder‐ und Rückteil wurden aus Storm‐FIT‐Gewebe gefertigt, das vor Wettereinflüssen schützt. Ärmel und Nackenbereich bestehen aus technischem Strickmaterial, das ein hohes Maß an Bewegungsfreiheit bietet und sich im Armbereich den Bewegungen des Trägers anpasst. Ein Stehkragen und versiegelte Nähte trotzen den Elementen, eine Schlüssel‐/Münztasche sowie verdeckt platzierte Lasercut‐Taschen mit Zip für die Hände bieten alles, was Läufer unterwegs brauchen. Laserperforierte Belüftungssysteme unter den Armen sowie das vertikal am Rücken verlaufende Lasercut‐Gyakusou‐Logo sorgen für Kühlung und transportieren Körperwärme zuverlässig nach außen.

Die innovative Jacke harmoniert hervorragend mit dem Dri‐FIT Sweat Map Long‐Sleeve Top und dem Dri‐FIT Sweat Map Short‐Sleeve Top für Damen und Herren. Die im Rahmen der Gyakusou Spring 2014 Kollektion eingeführten, aus technischem Jacquard gestrickten Performance‐Shirts wurden auf Basis der Nike Sweat Map entwickelt und bieten so eine optimale Belüftung genau an den Stellen, an denen die Körpertemperatur am höchsten ist. Für die Holiday 2014 Kollektion wurden die Tops im Ärmelbereich mit gerafften Bündchen ausgestattet und mit einer im Saum versteckten Tasche versehen.

Für Herren bietet die Kollektion außerdem die Mesh Thermo Vest sowie das 4‐Way Stretch ½ Zip Hoody Top, das wasserabweisendes Jersey‐Material mit praktischen Details kombiniert: eine Media‐Tasche im Brustbereich, Ärmel mit Daumenlöchern und ein reflektierendes Gyakusou‐Logo an der Kapuze. Das Embossed Woven Hooded Jacket sowie die Aeroloft 800 Vest sind sowohl in der Mens‐ als auch in der Womens‐Kollektion zu finden.

Neben der Dri‐FIT Utility Long Tight umfasst das Portfolio der Herren‐Bottoms die 4‐Way Stretch Slim Long Pants und die Embossed Woven Shorts. Die Embossed Woven Shorts und die Dri‐FIT Long Tights komplettieren das Sortiment bei den Damen.

Takahashi hat ein Auge fürs Detail – um die neue Gyakusou-Kollektion mit passenden Accessoires abzurunden, designte er das Outlast Knit Cap sowie das Wide Head/Ear Band, beide mit silber‐reflektierendem Logo. Wie gewohnt repräsentiert die Farbpalette der Kollektion die typische Sensibilität des Designers für das Zusammenspiel von urbanem und ländlichem Raum. Das Ergebnis sind City‐Nuancen und Naturtöne, die zu einer harmonischen Einheit verschmelzen. In der Herrenkollektion finden sich Töne wie Dark Obsidian (Achat), Deep Smolder (rauchiges Grau), Schwarz, Dark Armory Blue (Eisblau), Bog Green (Moosgrün), Armory Navy (Dunkelblau) und Dark Grey (Dunkelgrau). Die Damenkollektion erscheint in Grand Purple (Violett), Vintage Green (gedämpftes Grün) und Light Bone (Elfenbein).

Die Nike x Undercover Gyakusou Holiday 2014 Collection ist ab dem 23. Oktober 2014 in NikeLab Stores weltweit sowie auf nike.com/nikelab erhältlich.

 


Veröffentlicht am: 09.10.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit