Startseite  

26.06.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Sylt neu entdecken

Vorteilswochen in der kalten Jahreszeit

In der kalten Jahreszeit bietet Sylt von allem mehr. Mehr Platz für ausgedehnte Spaziergänge am Strand, mehr Zeit zum Plausch mit den Insulanern, mehr vitalisierende Aerosole in der Brandung und mehr frische, gesunde Luft. Bekommt man von allem mehr, ist man klar im Vorteil. Deshalb hat die Sylt Marketing GmbH (SMG) ihre Herbst- und Winterangebote unter dem Namen „Vorteilswochen“ zusammengefasst.

Auf geheimnisvolle Weise scheint in der kalten Jahreszeit die Luft noch ein bisschen klarer, der Blick weiter und der Strand endloser zu sein als zu jeder anderen Jahreszeit. Wolken rasen über den Himmel und tauchen die Landschaft in unzählige Blau- und Grautöne. Die Sonne steht ganz niedrig am Horizont und leuchtet im milden Glanz. Und niemals im Laufe eines Jahres klingt der typische Soundtrack der Insel, jenes dumpfe Grollen und weiche Rauschen der Brandung, so intensiv wie jetzt. Speziell für die ruhigere Inselzeit hat die Sylt Marketing GmbH gemeinsam mit den Sylter Hoteliers die sogenannten „Vorteilswochen“ mit unterschiedlichen Aktionszeiträumen und Arrangements entwickelt.

Für harte Jungs, taffe Mädels und heiße Momente – Schietwetterwochen (20.10. – 28.11.14)

Sylter Herbstmomente sind Momente der Ruhe, Entspannung und Gelassenheit – auch wenn oder vielleicht auch gerade weil es draußen mitunter ganz schön ungemütlich werden kann. Kenner schwören auf jene Zeit, in der sich der herbe Charme der Insel erst richtig entfaltet. Die "Schietwetterwochen" vom 20.10. bis 28.11 trotzen Wind und Wetter mit verwöhnenden Arrangements. Die teilnehmenden Hotels und Pensionen haben 14 unterschiedliche Aufenthalts-Pakete zusammengestellt, bei denen der Erholungs- und Wohlfühlfaktor im Vordergrund steht. Egal ob zwei, drei der sieben Übernachtungen, Sturmwanderung oder heißer Grog am Kamin, Dorfspaziergang oder Kochkurs, Schokoladen-Peeling oder Algen-Packung - die Angebote der „Schietwetterwochen“ machen den Kopf frei und die Seele ruhig.

Ein Sylt das leuchtet, funkelt und glänzt –Lichterzeit (29.11. – 21.12.14)

Die Wintersonne legt sich über das mattglänzende Meer und nur das Licht der Sterne durchfunkelt die samtschwarze Nacht. Wenn die Tage kurz und die Nächte besonders lang werden, erhellt die „Lichterzeit“ Stimmung und Gemüt. Im Zeitraum 29. November bis 21. Dezember laden 13 unterschiedliche Arrangements ein, aus der vorweihnachtlichen Hektik auszubrechen und stattdessen entspannte und erhellende Sylttage zu verbringen. Ein romantisches Candle-Light-Dinner, ein Grog am Kaminfeuer, ein Nachtspaziergang mit Sternenkarte und Taschenlampe, Wollsockenstricken oder eine Aroma-Kerzen-Massage tun ihr übriges, um den Insel-Kurztrip in einen Wohlfühl-Urlaub zu verwandeln.

Das wahre Sylt zur besten Zeit – Min Söl´ring Tir (05.01. – 21.02.15)

Der Winter ist die Jahreszeit derer, die für Ihre Winterliebe auch mal rote Wangen riskieren. Strandspaziergänge bei knackigen Temperaturen in jodgeschwängerter Luft, danach zur Einkehr in die Teestube. Am 21. Februar läutet der Höhepunkt des Sylter Winters gleichzeitig dessen Ende ein: Beim Biikebrennen verkünden die brennenden Holzstapel weithin sichtbar den Abschied von der kalten Jahreszeit. Bis dahin lädt „Min Söl´ring Tir“ (Deutsch: Meine Sylt-Zeit) ein, bei Abenteuergeschichten, Museumsbesuchen, Portwein-Degustationen, Entspannungsmassagen und Söl´ring-Unterrichtstunden das wahre Sylt kennen zu lernen.

Sylt aus neuen Perspektiven erleben – Veranstaltungskalender (20.10. – 21.2.2015)

Auch das Sylter Veranstaltungsprogramm ist während der „Vorteilswochen“ gefüllt mit kulturellen, kulinarischen und traditionellen Highlights. Neben den regelmäßig und mehrfach stattfindenden Veranstaltungen wie Kirchenkonzerte, Teeseminare oder Workshops laden die „Privathotels Sylt“ in den „Schietwetterwochen“ zum Literatur-Wochenende. Vom 20.- bis 23. November lesen fünf Schriftsteller von internationalem Rang aus ihren aktuellen Büchern und geben Einblick in ihre Arbeit. Die Veranstaltungen des langen Literatur-Wochenendes können entweder einzeln, inklusive 3-Gang-Menü oder als viertägiges Arrangement gebucht werden. In der „Lichterzeit“ geht bei einigen Gastronomen kurzzeitig das Licht aus, denn am 13. und 14. Dezember heißt es „Genuss ohne Strom“. In den teilnehmenden Restaurants wird an diesem Wochenende ganz auf Strom verzichtet. Für das Licht sorgen Kerzen statt Glühbirnen und Live-Acts ersetzen die Musikanlage. Mit dem Biikebrennen am 21. Februar endet die „Min Söl´ring Tir“ und damit auch zumindest symbolisch der friesische Winter.

Der Flyer „Sylt neu entdecken“ mit Kurzbeschreibungen aller drei Aktionszeiträume und Arrangements ist ab sofort bei der Sylt Marketing GmbH erhältlich. Telefonisch zu bestellen unter 04651 – 82020 oder per E-Mail anzufordern unter info@sylt.de. Auf www.sylt.de/vorteilswochen gibt es weitere Details zu den „Schietwetterwochen“, zur „Lichterzeit“ und zu „Min Söl´ring Tir“, zu den teilnehmenden Hotels, den einzelnen Arrangements und Veranstaltungen. So bringen die „Vorteilswochen“ schon zu Hause mehr: Mehr Vorfreude auf herrlich herbstliche und winterliche Inseltage.

 


Veröffentlicht am: 12.10.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit