Startseite  

12.12.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Helbing lädt ein

In der Hamburger Fischauktionshalle gibt es Kümmel und Grünkohl

Er zeigt sich in grünem Gewand, ist über 175 Jahre alt und als älteste Spirituose der Hansestadt eindeutig in Hamburg zuhause. Jedes Jahr feiert HELBING Kümmel zwei Feste, eins im Sommer mit Matjes und eins im Winter mit Grünkohl: Am 17. November um 18 Uhr, strömen wieder über 1.000 Hamburger zum 8. HELBING-Grünkohl-Festival in die Fischauktionshalle an der Elbe.

Warum so viele Menschen seiner Einladung folgen und dem HELBING die Herzen reihenweise zufliegen? Weil der HELBING Kümmel echten hanseatischen Charakter verkörpert. Seit 1836 wird er nach dem gleichen Rezept hergestellt, das bis heute streng geheim gehalten wird. Es ist lediglich bekannt, dass die sichelförmigen Samen der Doldenpflanze „Carum carvi“ (Kümmel) mit reinem Getreidealkohol der Qualitätsstufe „extra fein“ angesetzt und schonend destilliert werden. Die aufwendige Herstellung beschert dem HELBING seinen unvergleichlichen, besonders weichen Geschmack mit dem dezenten, feinblumigen Kümmelaroma.

HELBING Kümmel feiert das 8. HELBING-Grünkohl-Festival

Am 17. November 2014 ab 18 Uhr lädt HELBING Kümmel zu Norddeutschlands größtem Grünkohl-Festival. Weit mehr als 1.000 Gäste essen, trinken und feiern bei Grünkohl, Musik und Kümmel in der beliebten Fischauktionshalle. Carlo von Tiedemann moderiert, Jens Stacklies (Gröninger Privatbrauerei) tischt auf und die King Street Jazzmen, der Shantychor von der Henneberg Bühne und die BIG MAGGAS bringen die Halle musikalisch zum Wackeln. Der Eintritt kostet 24,50 Euro – ein HELBING Kümmel und ein Holsten Bier inklusive.

Auch bei Bartendern stößt HELBING immer stärker auf Begeisterung, das Mixen von Cocktails mit HELBING ist regelrecht zum Trend geworden. HELBING Basil, Prinz von Hamburg, Hamburger Liebe und HELBING Tonic heißen einige der Highlights. Die letzten beiden werden an einer stylischen Bar beim HELBINGGrünkohl-Festival gemixt. Und natürlich werden auch die Hamburger Maskottchen Hummel und Köksch beim Festival durch die Reihen wandern und kleine HELBING Miniaturen präsentieren, während die King Street Jazzmen, der Shantychor von der Henneberg Bühne und die BIG MAGGAS auf der Bühne rocken und die Moderatoren von alsterradio 106!8 rock `n pop gute Laune verbreiten. Das Hamburger Urgestein und NDR-Moderator Carlo von Tiedemann führt das Publikum durch die Veranstaltung, während alle die Grünkohl-Variationen genießen und darauf einen HELBING trinken. „HELBING Kümmel, unser „Hamburger Juwel“, ist ein ganz großer Liebling unserer Gäste“, sagt

Dr. Tina Ingwersen-Matthiesen, Geschäftsführerin von BORCO-MARKENIMPORT, Markeneigner des symbolträchtigen Kümmels. „Wir sind sehr gespannt, wie viele Gäste dieses Jahr beim HELBING-Grünkohl-Festival dabei sein werden – wir rechnen mit einem neuen Besucherrekord.“

 


Veröffentlicht am: 22.10.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit