Startseite  

18.12.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Spektakuläre neue Modellversionen

Neues aus der Kollektionslinie HMS1 von Arnold & Son

Die Royal Collection von Arnold & Son ist durch die außergewöhnlichen Uhren von John Arnold inspiriert, die er in seiner ersten Schaffensperiode als Uhrmacher von König George III und dem königlichen Hof schuf.

Diese Zeitmesser zeichneten sich durch ihre vollkommenen, ausgearbeiten Dekorationen, aufwendige Handarbeit und innovativen mechanischen Erfindergeist aus. Zwei neue Modellversionen ergänzen jetzt die Kollektion und erinnern mit ihrer wunderbaren Ausführung an die unverwechselbare Englische Uhrmachertradition.

Beide der neuen Modellversionen der Kollektionslinie HMS1 begeistern mit fantastischen, silberweißen guillochierten Zifferblättern mit zwei verschiedenen Mustern. Zusammen mit den Indexen, stark dreidimensionalen Zeigern und dem eingelassenem Unterzifferblatt wird so die spektakuäre Illusion von Tiefe kreiert. Diese wird noch verstärkt durch den Kontrast zu dem ultra-flachen Gehäuse.

Das Gehäuse beherbergt ein in der hauseigenen Manufaktur entwickeltes und hergestelltes Uhrwerk aus Neusilber Kaliber A&S1001. Seine Höhe beträgt nur 2,7 Millimeter. Es ist mit strahlenförmigem Genfer Streifenschliff dekoriert, was einen besonders stimmig Aspekt vermittelt, weil die irisierenden Reflektionen, die des Zifferblatts spiegeln. Das rhodinierte Kaliber ist akribisch gefertigt und Ausdruck feinster Haute Horlogerie-Finissierung mit in Handarbeit anglierten Brücken mit polierten Kanten, gebläuten Schrauben und feiner kreisförmiger Struktur.

Die Modellversionen der HMS1-Linie sind mit einem Gehäuse aus 18-karätigem Roségold und 18-karätigem Weißgold erhältlich. Beide Versionen gibt es auch mit einer mit Diamanten besetzten Lünette. Dazu gehören ein braunes oder schwarzes Alligatorlederarmband.

Alle Modelle der Linie HMS1 verfügen über ein klassisches Weißgold-, Roségold- oder Edelstahlgehäuse mit einem Durchmesser von 40 Millimetern und einer transparenten Gehäuserückseite. Sie sind bis 30 Meter wasserdicht. Die Uhrwerke mit Handaufzug haben ein doppeltes Federhaus, das für eine Gangresserve von über 90 Stunden mit  konstanterer Energiezufuhr und dadurch größerer Ganggenauigkeit während der Laufzeit der Uhr sorgt. Die Linie umfasst Uhren je nach Modellversion mit einer großen Bandbreite verschieden farbiger Zifferblätter sowie diversen Finissierungen.

© Arnold & Son

 


Veröffentlicht am: 23.10.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit