Startseite  
 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

THE EXES

Die US-Sitcom mit Scrubbs-Star Donald Faison - seit 17.10. auf DVD

Was passiert, wenn eine Scheidungsanwältin drei ihrer Klienten in eine WG steckt? Bild.de beurteilt das als „definitiv sehenswert und unfassbar komisch“.

THE EXES ist eine irrwitzige US-Sitcom mit Serien-Star Donald Faison (Scrubbs, Clueless) in einer der Hauptrollen: Eine WG mit drei geschiedenen Männern und einer weiblichen Scheidungsanwältin, die zugleich ihre Vermieterin ist – da ist das Chaos vorprogrammiert.

Die „nie gefreite“ Holly (gespielt von Kristen Johnston) stellt ihrem neusten Klienten und Untermieter Stuart (David Alan Basche) seine neuen Mitbewohner vor. Frauenheld Phil (Donald Faison, „Scrubs“) und der hämische Stubenhocker Haskell (Wayne Knight), ebenfalls Ex-Klienten der Anwältin, sind jedoch über den Neuzugang nicht gerade erfreut.

Der erste gemeinsame Tag beginnt dementsprechend holprig, da Phil und Haskell  gegenüber dem überaus anhänglichen und trostsuchenden Stuart viele Berührungsängste haben. Aber die emanzipierte Powerfrau Holly ist in solchen Fällen stets zur Stelle, um den drei scheidungsgeschädigten Junggesellen unter die Arme zu greifen, und die chaotische Männer-WG in zivilisierte Bahnen zu lenken.

Das gestaltet sich aber aufgrund von Hollys Assistentin Eden, die nicht nur gerne exzessiv feiert sondern auch mit Vorliebe im Privatleben ihrer Chefin herumschnüffelt, nicht immer einfach. Darüberhinaus dämmert den drei Herren der Schöpfung so langsam die Erkenntnis, dass sie in ihrem Zusammenleben genau die gleichen Probleme haben wie mit ihren Ex-Frauen…

Doch auch Holly hat einiges zu verarbeiten: Eigentlich sollte die Eigentumswohnung der Single-WG ihr und ihrem Ehemann als Heim dienen. Der Verlobte ließ sie jedoch vor der Trauung sitzen und dementsprechend hatte die Scheidungsanwältin keine Verwendung mehr für das Eigenheim.

Mark Reisman, der Schöpfer von THE EXES, -schrieb auch schon für Blockbuster-Sitcoms wie „Frasier“, „The Big House“ oder „Meine Frau, ihr Vater und ich“ und erfand die Comedy „Quintuplets“.  In den USA feierte THE EXES im Jahr 2011 seine Premiere auf TV Land. Mittlerweile wurde dort die vierte Staffel produziert  und die fünfte in Auftrag gegeben.

Die deutsche Erstausstrahlung lief im September 2012 auf Comedy Central und begeisterte auch hierzulande schnell ein Millionenpublikum. Mittlerweile verfolgen in Deutschland mehr als 1,5 Millionen Zuschauer jede Folge der Serie.  

Jetzt veröffentlichte Edel:Motion endlich die erste Staffel von „The Exes“ auf DVD.

 


Veröffentlicht am: 24.10.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 



Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit