Startseite  

23.06.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Einführung der Besonderen Momente

Aix-en-Provence lockt mit vielen Events

Um die touristischen Möglichkeiten in der Nebensaison zu dynamisieren, führt die Touristeninformation von Aix-en-Provence in Zusammenarbeit mit den touristischen und kulturellen Dienstanbietern (Hotels, Taxis, Theater und Veranstaltungsorte, Museen und Stätten, Geschäfte ...) das Angebot für Aufenthalte mit „Besonderen Momenten" ein.

Seit 1. November 2014 bis zum 10. Mai 2015 gibt es attraktive Angebote und reduzierte Preise für verschiedene Leistungen, die in sechs Höhepunkte eingeteilt werden:

· Wochenenden in Aix-en-Provence

· Familienurlaub in Aix-en-Provence

· Weihnachten in der Provence

· Winterschlussverkauf in Aix-en-Provence

· Valentinstag in Aix-en-Provence

· Frühlingsfestivals

2013 lag die Auslastung der Hotels von November bis Mai bei durchschnittlich 55,4% gegen etwa 82% in der Sommerzeit von Juni bis September. Das Ziel der „Besonderen Momente" ist daher, die Stadt zu beleben und die Lust zu wecken, für ein Wochenende oder in den Schulferien nach Aix-en-Provence zu kommen, ob es sich um Einzelpersonen, Freundesgruppen, Verliebte oder auch Familien handelt. Dadurch soll Aix auch im Winter und am Frühlingsanfang zu einem unumgänglichen Reiseziel werden.

Diese Sonderangebote* werden von den Dienstleistern bereitgestellt, die an den „Besonderen Momenten" teilnehmen: reduzierte Preise oder ein besonderer Empfang in den Hotels, Touristenresidenzen und Gästezimmern der Partner, Vorzugspreise für Taxifahrten vom oder zum TGV-Bahnhof oder Flughafen Marseille-Provence, reduzierte Preise in Museen, den Cézanne-Stätten und bei Führungen in der Altstadt sowie Veranstaltungen im Grand Théâtre de Provence, Théâtre du Jeu de Paume, Pasino und Pavillon Noir.

Bei den „Frühlingsfestivals" kann man durch die „Besonderen Momente" den eigenen Lieblingscomiczeichner treffen, der zu den „Rencontres du 9e Art" eingeladen wird oder auch die Konzerte des Osterfestivals besuchen. Zusätzlich bieten die teilnehmenden Geschäfte ihre günstigsten Preise an.

Über zwanzig Hotels, Touristenresidenzen und Gästezimmer, 6 Stätten und Museen (Führung durch die Altstadt, Musée Granet, Fondation Vasarely, Atelier von Cézanne, Bastide du Jas de Bouffan, Carrières de Bibémus), 4 Veranstaltungsorte (Grand Théâtre de Provence, Théâtre du Jeu de Paume, Pavillon Noir, Pasino), ein Taxiunternehmen (Taxi radio aixois) und Geschäfte nehmen bereits an dieser Aktion teil.

Unter diesen Bedingungen: „Darf es noch etwas mehr Licht sein?"


Office de Tourisme d'Aix-en-Provence
Les allées provençales
300 av. Giuseppe Verdi
13100 Aix-en-Provence
aixenprovencetourism.com

 


Veröffentlicht am: 11.11.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit