Startseite  

23.10.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Hotelier des Jahres: Thomas H. Althoff

Gault Millau würdigt Engagement in Sachen Gastfreundschaft und Kulinarik

(kprn) Nach mehreren Auszeichnungen beim Rolling Pin Award und zehn Sternen im neuen Guide Michelin darf sich Thomas H. Althoff nun über eine weitere Anerkennung seiner Arbeit freuen: Am 10. November wurde der Gründer und Inhaber der ALTHOFF Hotel Collection und der AMERON Hotels von Gault Millau als Hotelier des Jahres 2015 ausgezeichnet.

Der renommierte Restaurant- und Hotelführer würdigt vor allem das kulinarische Niveau der Althoff Hotel Collection mit den Häusern in Bergisch Gladbach, Celle, Rottach-Egern und Stuttgart. Althoff gehöre seit langem zu den größten Förderern von Spitzenküche in Deutschland und lasse in seinen Luxushotels auf Weltniveau kochen, heißt es bei Gault Millau.

„Die Auszeichnung eines der bedeutendsten Gastronomieführer der Welt macht uns stolz und zeigt deutlich, dass unser Konzept, sehr persönlich ausgelegte Luxushotels und Gourmetrestaurants von Weltrang unter einem Dach zu vereinen, aufgeht“, so Thomas H. Althoff. „Die hohe Zufriedenheit unserer Kunden ist für uns der Maßstab aller Dinge – die Anerkennung wichtiger Gastronomie-Medien das Tüpfelchen auf dem ‚i‘.“

Seit mehr als 30 Jahren beeinflusst Thomas H. Althoff mit seinem Gespür für Stil und kulinarische Klasse die Hotellerie und Gastronomie und hat sich zu einer der wichtigsten Führungspersönlichkeiten in der deutschen Hotelszene entwickelt. Gemeinsam mit seiner Frau Elke Diefenbach-Althoff gründete er 1984 in Köln das als ALTHOFF Hotels bekannte Unternehmen. Die Übernahme des umgebauten Schlosshotels Lerbach im Jahr 1992 markierte den Einstieg ins Luxussegment. Acht Jahre später übernahm die Gruppe auch die Leitung des nahe gelegenen Grandhotels Schloss Bensberg, eines der renommiertesten Hotels Europas.

Mit Ehrgeiz und Perfektionismus hat Thomas H. Althoff eine der herausragenden Luxushotelmarken Europas geschaffen: Die ALTHOFF Hotel Collection besteht heute aus sieben ausgewählten Häusern in Deutschland, Frankreich und Großbritannien. Gleichzeitig entwickelt Althoff sein Hotelkonzept kontinuierlich weiter und spricht mit der 2009 eingeführten AMERON-Marke eine neue Zielgruppe an. Derzeit umfasst die Gruppe der AMERON HOTELS acht gehobene Businesshotels in Deutschland und der Schweiz.

Getragen von dem hohen Maß an Zufriedenheit seiner Gäste und der Erfüllung eines beruflichen Traums setzt Thomas H. Althoff weiter auf Expansion: „Wir möchten unsere Präsenz in ganz Europa deutlich ausbauen – jedoch nicht um jeden Preis. Jedes neue Haus soll das Ergebnis einer sorgfältigen, sinnvollen Analyse sein, die belegt, dass ALTHOFF Hotels als Betreiber sowohl für den Investor als auch den Gast einen Mehrwert darstellt.“ Thomas H. Althoff sieht sich als langjähriger Partner, für den ein zuverlässiger und vertrauensvoller Umgang eine große Rolle spielt – mit Geschäftspartnern ebenso wie mit dem Gast.

Weitere Informationen zu den Häusern und der Philosophie der Althoff Hotel Collection unter www.althoffhotels.com.

Copyright by Althoff Hotel Collection

 


Veröffentlicht am: 12.11.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit