Startseite  

17.08.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Es geht wieder los

... bei Eastpack

Nach Monaten der Vorfreude veröffentlicht Eastpak nun alle Entwürfe der vierten Edition des Eastpak Artist Studio. Mit dabei: einige der bekanntesten Namen der Modebranche wie Jean Paul Gaultier, MSGM, Manolo Blahnik oder Lala Berlin. Zur Unterstützung der Hilfsorganisation Designers Against AIDS (DAA), verwandelten alle 16 teilnehmenden EAST-Designer die weiße Special Edition des Eastpak Padded Pak’r® in ein individuelles, einzigartiges Kunstwerk.

Einer der 16 Teilnehmer ist KJRST, der Gewinner des Wildcard-Wettbewerbs von EAST x ArtsThread. Weitere Informationen über die Gewinner sowie deren Entwürfe gibt es unter folgendem Link: http://artiststudio.eastpak.com/wildcard_competition

Die Regeln: Alles ist erlaubt.
Ein Rucksack: Die weiße Special Edition Padded Pak’r®.
Ein Ziel: Den Rucksack in ein originelles und einzigartiges Kunstwerk verwandeln.
Eine Regel: Einzig das Label des Eastpak Artist Studio muss sichtbar und intakt bleiben.

Darüberhinaus jedoch darf jeder Künstler Eastpaks kultigsten Rucksack nach Herzenslust umgestalten, rekonstruieren, neu designen und neu erfinden.

Die Organisation: Designers Against AIDS

Alle EAST-Kreationen werden online versteigert und die Erlöse an die Hilfsorganisation Designers Against AIDS (DAA) gespendet. DAA arbeitet seit 2001 vehement an der Förderung und Gründung von Projekten mit dem Ziel, das Bewusstsein für HIV / AIDS zu stärken, die Notwendigkeit von Safer Sex zu verdeutlichen und für die Akzeptanz und Gleichberechtigung von betroffenen Menschen auf der ganzen Welt zu kämpfen.

Die Auktion: Lasst das Bieten beginnen

Die Online-Auktion startet am Welt-AIDS-Tag, also am 1. Dezember 2014 um 12 Uhr und endet am 21. Dezember 2014 um 12 Uhr auf http://artiststudio.eastpak.com/.

 


Veröffentlicht am: 13.11.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit